5 : 1
(3 : 0)
Form: SUNNN Form: SSSSS

Hannersdorf bricht bei Wolfau ein

10.06.2017

allgemein39_672x380
2. Klasse Süd A: Wolfau – Hannersdorf, 5:1 (3:0)

Mit leeren Händen endete für Hannersdorf die Auswärtspartie gegen Wolfau. Der Gastgeber siegte mit 5:1. Wolfau ließ keine Zweifel an der Ausgangslage aufkommen und feierte gegen Hannersdorf einen klaren Erfolg. Im Hinspiel hatte Hannersdorf einen Erfolg geholt und einen 2:0-Sieg zustande gebracht.

Roman Prenner trug sich in der zwölften Spielminute in die Torschützenliste ein. Andreas Nunner ließ sich in der 19. Minute nicht zweimal bitten und verwertete zum 2:0 für Wolfau. Christian Petz legte in der 32. Minute zum 3:0 für Wolfau nach. Bis zur Pause hielt die Defensive von Hannersdorf dicht, sodass sich der Vorsprung von Wolfau nicht weiter vergrößerte. Gleich nach dem Wiederanpfiff (46.) verkürzte Raphael Appenzeller den Spielstand zugunsten von Hannersdorf. Mit dem 4:1 für Wolfau von Sulaimon Fatai Adedoja hatte das Spiel seinen Sieger in der 62. Minute eigentlich schon gefunden. Der fünfte Streich von Wolfau war Abdul Shakul Rufai vorbehalten (64.). Letztlich fuhr Wolfau einen souveränen Erfolg ein, dessen Grundstein im ersten Spielabschnitt gelegt worden war. Wolfau gewann klar gegen Hannersdorf.

Wolfau blickt zum Ende der Saison auf ein respektables Abschneiden – elf Siege und sieben Remis stehen auf dem Konto. Achtmal kassierte man eine Schlappe. Weder Fisch noch Fleisch: Wolfau schließt das Fußballjahr auf Rang fünf ab. Die Abwehr von Wolfau stand im Saisonverlauf ligaweit für gehobene Qualität. Die lediglich 36 Gegentreffer sind ein sehr guter Wert.

Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam Hannersdorf auf insgesamt nur sechs Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können. Die Saison lief für den Gast mittelmäßig, was sich aus der Bilanz von zehn Erfolgen, vier Unentschieden und zwölf Niederlagen ablesen lässt. Zum Abschluss der Saison rangiert Hannersdorf auf dem siebten Platz. Probleme hatte Hannersdorf in dieser Saison vor allem im eigenen Angriffsspiel. Gerade einmal 37 geschossene Tore stehen für Hannersdorf zu Buche.

SV Wolfau - SV Hannersdorf
5 : 1 (3 : 0)

Samstag, 10.06.2017, Schiedsrichter Karl Lang

Tore:

12' Roman Prenner zum 1:0
19' Andreas Nunner zum 2:0
32' Christian Petz zum 3:0
46' Raphael Appenzeller zum 3:1
62' Sulaimon Fatai Adedoja zum 4:1
64' Abdul Shakul Rufai zum 5:1

SV Wolfau:

Gelbe Karten: Sebastian Koller, Nikolai Kogler

SV Hannersdorf:

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

1000 Bälle für den Amateurfussball TIPICO und 11TEAMSPORTS erleichtern euch den Start in die Vorbereitung und verlo... »
Gewinnspiel: Dressen-Set und Bälle Gewinne für dein Team ein Dressen-Set, 1x 10 Trainingsbälle sowie fünf Matchbäll... »
Es geht wieder los! Für das perfekte Comeback gibt es bei 11teamsports exklsuive Rabatte! »