Runde der (Abstiegs)Entscheidung?

16.05.2018

abstiegsgespenst
Vier Runden vor Saisonende "rauscht" es im Tabellenkeller, der spannendste Abstiegskampf "aller" Zeiten geht in der Burgenlandliga ins Finale. Sechs Mannschaften sind noch dabei, es kann noch jedes Team erwischen, aber es kann auch noch jede Mannschaft aus eigener Kraft den Ligaverbleib schaffen.
Sportkabine
 

Alfred Hitchcock gegen Josef Pekovics
Sorgt Hitchcock mit seinen Filmen für Angst und Schrecken in den heimischen Wohnzimmern, so steht ihm Burgenlandliga-Obmann Josef Pekovics um nix nach. Der für die Spielauslosung verantwortliche Pekovics "serviert" uns eine 27. Runde die es wahrlich in sich hat. Die letzten sechs Teams der Tabellle treffen sich "untereinander" - Danke Herr Pekovics. Von Nord bis Süd sind Vereine betroffen, zwei Lokalderbies und die "Nord-Partie" Klingenbach gegen Parndorf II versprechen Spannung und Dramatik.

ASK Klingenbach (15.) - SC/ESV Parndorf II (14.) Freitag 19.30 Uhr
Beide Mannschaften kommen im Frühjahr nicht auf Touren und mit geholten acht Punkten hinken die und auch die andern weit hinter den eigenen Ansprüchen nach. Und ganz bescheiden präsentieren sich schon ganzes Jahr die jeweiligen Offensiven, Klingenbach erzielte 24 Tore, die Parndorfer trafen wenigstens 30 Mal. Und bei den acht Punkten ein interessantes Detail am Rande, Klingenbach holte auf eigenem Platz sieben Zähler, Parndorf punktete hingegen in der Fremde sieben Mal. Also wenn die Statistik recht hat, kann dieses Spiel nur unentschieden ausgehen. Aber wenn man einen Blick auf das "ungemütliche" Restprogramm der Klingenbacher wirft, ein voller Erfolg wäre sicher kein Nachteil.

FC Deutschkreutz (13.) - ASK Horitschon (12.) Samstag 17 Uhr
Die Kantinenvorräte sind schon aufgefüllt, hofft natürlich auf Wetterglück, dann wird nämlich der "Kreutzer" Sportplatz aus allen Nähten platzen, Rekordbesuch ist nämlich angesagt. "Irgendwie" stehen die Hausherrn mehr unter Siegesdruck, mag sein die ungünstige Auslosung in den letzten drei Runden oder die bisher magere Frühjahrsbilanz. Und noch was, bei "falschen" Ergebnissen bei den zwei anderen Spielen, könnte man im Falle einer Niederlage auf einen Abstiegsplatz rutschen. Horitschon hat hingegen im Frühjahr, oder um es genauer zu formulieren, in der "Dienstzeit" von Trainer Bleyer seine Aufgaben mit Bravour gemeistert, 17 Punkte sprechen eine deutliche Sprache. In einem Punkt sind sich die beiden Coaches, Fennes, bzw. Bleyer einig, sie erwarten eine intensive, spannende Partie, nicht einig ist man sich hingegen über den möglichen Spielausgang.

ASK Kohfidisch (11.) - SV Neuberg (16.) Samstag 18 Uhr
Die Ausgangslage ist schnell erklärt, der ASK Kohfidisch ist bei  einem Sieg aus dem "Schneider", der SV Neuberg bei einer Niederlage wahrscheinlich mit mehr als einem Bein schon in der 2. Liga Süd. Beide Mannschaften sind entweder durch Kirchfidisch oder Güttenbach getrennt, wie man halt fährt, und auch hier ist - wie in Deutschkreutz - Massenbesuch angesagt. Man rührte aber auch in beiden Lagern die "Werbetrommel", so feierten die "Fidischer" vergangenes Wochenende mit dem 3:2 in Pinkafeld den ersten Frühjahrssieg, Neuberg machte es noch besser und mit dem 5:1 gegen Klingenbach ist der "Klassenerhaltoptimismus" wieder da. Gelbgesperrt ist bei Kohfidisch Matthias Dürnbeck, bei den Neubergern ist "Mittelfeldkreativgeist" Michael Marth nach seinem Nasenbeinbruch noch fraglich. "Ich hab in meiner Jugend viel gebastelt  und wenn es sein muss, dann schnitze ich dem Michi eben eine Maske", so ein  zuversichtlicher Gäste-Obmann Martin Konrad.

Gestern Montag gab es vom Protestkomitee des ÖFB eine Entscheidung in der Causa "Kapfenberg". Die Steirer erhalten im zweiten Anlauf die Lizenz für die "2. Bundesliga", daher gibt es aus der Burgenlandliga auch keinen zweiten möglichen Aufsteiger in die RLO. Die Auswirkungen auf die Burgenlandliga, es gibt, auch wenn die selbsternannten Experten weiterhin daran zweifeln, auf jeden Fall zwei Absteiger.
Helmut Barisits
Helmut Barisits - Redakteur
helmut.barisits@fanreport.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »