ATSV Wolfsberg wird Training nicht aufnehmen

12.05.2020

Platzsperre gesperrt verbot fußballplatz Fotocredit: Pixabay
Aufgrund der Corona-Bestimmungen sieht sich der Verein außer Stande das Training wieder aufzunehmen.
11teamsports Aktion
Ab 15. Mai sind Trainingseinheiten am Fußballplatz wieder gesetzlich erlaubt, allerdings mit Einschränkungen: So müssen Kicker einen Sicherheitsabstand einhalten, der Ball eines anderen Spielers darf nicht mit den Händen berührt werden und Körperkontakt ist in den Spielformen ebenso untersagt.

Erlaubt sind nur Passübungen, Dribbelparcours und Torschussübungen. Da dies mit dem „richtigen“ Fußball wenig zu tun habe, sieht sich der ATSV Wolfsberg außer Stande unter diesen Bedingungen das Training wieder aufzunehmen. Das hat der Verein in einem Elternbrief auf Facebook bekannt gegeben.

„Wir können die Einhaltung der Richtlinien nicht garantieren und möchten keinesfalls die Haftung übernehmen!“, heißt es vom Verein. Man wolle den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, „sobald es vernünftige und in der Praxis realisierbare Richtlinien gibt.“

Neben dem ATSV Wolfsberg sehen sich elf weitere Vereine des Lavanttales außer Stande das Training unter diesen Richtlinien wiederaufzunehmen. Bis dahin bittet der Verein um Verständnis und Geduld.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht den Spieler der Saison Verhilf deinem persönlichen Spieler der Saison zu deinem brandneuen Schuh und st... »
Lust auf individuelle Schutzmasken? Waschbare Schutzmasken mit deinem Vereinslogo können jetzt bei 11teamsports ange... »
Ballaktion bei 11teamsports Jetzt gibt es bis zu 50% Rabatt auf zahlreiche Trainings- und Matchbälle, aber n... »