Bärte wachsen lassen für den guten Zweck

07.11.2018

Golling Fußball allgemein Fotocredit: Homepage SC Golling
Der ASKÖ Köttmannsdorf nimmt den „Movember“ zu Anlass, um ein soziales Zeichen zu setzen.
11teamsports
Der Tabellenführer der Kärntner Liga hat sich dem „Movember“ verschrieben, seine Kicker sollen in diesem Monat den Schnurrbart wachsen lassen.

Die Bewegung hat Prostatakrebs den Kampf angesagt – und der ASK Kättmannsdorf unterstützt das, indem im kompletten Monat die Gelder aus der Mannschaftskasse gesammelt und am Ende für einen guten Zweck gespendet werden, wie der Verein mitteilt. Chapeau!

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »