„Die meisten Leute haben uns abgeschrieben“

19.12.2018

bevab Fotocredit: www.ripu-sportfotos.at
Erman Bevab und der SV Allerheiligen überwintern in der Regionalliga Mitte im oberen Tabellendrittel auf Platz sechs. Im Interview spricht der Abwehrmann über Startschwierigkeiten, die zuletzt gezeigte Leistung und den besten Fußball der Liga.
11teamsports
fanreport.com: Wie fällt dein Fazit nach der Herbstsaison aus?

Bevab: Im Großen und Ganzen können wir sehr zufrieden sein. Nach anfänglichen Starproblemen – wir hatten einen turbulenten Sommer und es fehlte die Zeit, um uns einzuspielen – haben wir uns in den letzten Runden gefangen und überragende Leistungen gezeigt.

fanreport.com: Welche Ziele verfolgt ihr im Frühjahr?

Bevab: Wir wollen unbedingt an die zuletzt gezeigten Leistungen anknüpfen und die Leistungen vom letzten Hinrunden-Drittel bestätigen und vorne angreifen. Ich denke, ein ÖFB-Cup-Platz wäre möglich und auch das Ziel, würde ich sagen.

fanreport.com: Wie sieht der Fahrplan für die Vorbereitung aus?

Bevab: Ich denke, dass wir die Zeit, die wir zur Verfügung haben, nutzen werden, um uns noch besser einzuspielen.

fanreport.com: Was hat dich im Herbst positiv, was negativ überrascht?

Bevab: Positiv ist auf jeden Fall die Leistungssteigerung in den letzten Runden. Negativ sehe ich nicht viel. Die meisten Leute haben uns ja am Anfang der Saison abgeschrieben und uns als Fixabsteiger gesehen. Deswegen freut es mich umso mehr, diese Leute eines Besseren belehrt zu haben und meiner Meinung nach den spielerisch besten Fußball der Liga gezeigt zu haben.

fanreport.com: Vielen Dank für das Gespräch.

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »