1. Klasse-Team testete gegen Wolfsberger AC

19.06.2017

ASC St. Paul Wolfsberger AC Fotocredit: Homepage Wolfsberger AC
Der Bundesligist gewann schlussendlich deutlich mit 18:0.
Zum 70-jährigen Jubiläum kam ein besonderer Gratulant zum Team aus der 1. Klasse D, dem ASC St. Paul. Bundesligist WAC ließ sich nicht zweimal bitten und fand sich zum Jubiläums-Festakt im Sportzentrum St. Paul ein, wo der Anpfiff um 17 Uhr bei besten Bedingungen erfolgte. WAC-Coach Heimo Pfeifenberger setzte auf bewährte Bundesligakräfte und setzte dabei mit Prohart und Monsberger auch zwei Akademiespieler ein. 

1. Halbzeit: Kofler, Hüttenbrenner, Rnic, Zündel, Klem, Leitgeb, Offenbacher, Flecker, Nutz, Orgill, Gschweidl

2. Halbzeit: Sallinger, Sollbauer, Drescher, Frieser, Palla, Rabitsch, Tschernegg, Prohart, Wernitznig, Topcagic, Monsberger

Torfolge: 1:0 Orgill (2'), 2:0 Flecker (4'), 3:0 Orgill (11'), 4:0 Orgill (28'), 5:0 Flecker (36'), 6:0 Offenbacher (43'), 7:0 Topcagic (48'), 8:0 Wernitznig (49'), 9:0 Palla (58'), 10:0 Wernitznig (61'), 11:0 Topcagic (63'), 12:0 Tschernegg (70'), 13:0 Monsberger (74'), 14:0 Frieser (78'), 15:0 Prohart (81'), 16:0 Wernitznig (85'), 17:0 Topcagic (86'), 18:0 Topcagic (90') Elfmeter

Keeper Alexander Kofler via Vereinshomepage: "Wir waren von Anfang an sehr konzentriert und haben heute befreit drauf los gespielt. Wir haben jetzt einige harte Wochen vor uns und wollen uns so gut wie möglich auf die Saison vorbereiten. Da gibt einem so ein Ergebnis natürlich einen Schub, auch wenn wir wissen, wie wir das Spiel einordnen müssen."

 
Paul Reiter
Paul Reiter - Administrator
paul.reiter@fanreport.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »