Fridrikas "Gekommen um nächsten Schritt zu machen"

19.01.2017

Bildschirmfoto 2017-01-19 um 13.19.49 Fotocredit: Fb-Seite: Hafmayr Sportmanagement
RLW-Torjäger Lukas Fridrikas im exklusiven fanreport.com Interview.
11teamsports Aktion
15 Tore in der Regionalliga West machten Lukas Fridrikas über die Landesgrenzen hinaus begehrt. Nach einem Probetraining beim Zweitligist Kaiserslautern schien ein Transfer nach Deutschland vor wenigen Wochen noch fix. Im Interview erzählt der 19-Jährige u.a. warum er jetzt für Wiener Neustadt auflaufen wird, über seine Zeit in der Akademie von Red Bull Salzburg und seine persönliche Ziele für die Zukunft.

fanreport.com: An dieser Stelle noch einmal herzliche Gratulation zu deinem Wechsel zum SC Wiener Neustadt. Wie waren deine ersten Eindrücke in Wiener Neustadt?

Dankeschön, ich wurde sehr gut aufgenommen, die Jungs haben es mir leicht gemacht mich einzuleben. Zudem ist das Umfeld viel professioneller als in Seekirchen.

Ich möchte mich so schnell wie möglich an das Niveau anpassen und mir dann einen Stammplatz erkämpfen.
ist der Neuzugang fokussiert

fanreport.com: Mit welcher Erwartungshaltung kommst du nach Wiener Neustadt?

Ich bin hierhergekommen um den nächsten Schritt zu machen. Ich möchte mich so schnell wie möglich an das Niveau anpassen und mir dann einen Stammplatz erkämpfen.

fanreport.com: Wiener Neustadt ist nicht Kaiserslautern, warum hast du dich am Ende gegen Kaiserslautern und für Wiener Neustadt entschieden?

Mein Management und ich konnten uns mit Kaiserslautern finanziell nicht einigen. Zudem hat sich Trainer Rene Wagner sehr um mich bemüht. Er war zur seiner aktiven Zeit auch Stürmer und mir sicher noch vieles beibringen.

fanreport.com: Gab es noch weitere Interessenten neben den oben genannten Clubs?

Ja gab es aber darauf möchte ich jetzt nicht näher eingehen. Ich bin jetzt in Wiener Neustadt und freu mich darüber.

fanreport.com: Du bist erst im Sommer zum SV Seekirchen gekommen, wie schwer ist dir trotzdem der Abschied gefallen?

Nicht so schwer, für mich war immer klar, wenn ich die Chance bekomm weiter oben zu spielen werde ich sie ergreifen. Aber die Jungs dort waren echt in Ordnung.

fanreport.com: Deine Ausbildung hast du in der Akademie von Red Bull Salzburg absolviert. Beschreib uns doch kurz deine Erinnerungen bzw. deine Highlights.

Meiner Meinung nach gibt es dort das professionellste Umfeld im Nachwuchsbereich in Österreich. Vor allem seitdem die neue Akademie eröffnet wurde, ich habe dort auch ein Jahr im Internat gelebt. Die Infrastruktur dort ist einfach der Wahnsinn dort gibt es alles. Meine Highlights waren auf jeden Fall, dass mein Jahrgang jedes Jahr die Akademie Meisterschaft gewinnen konnte und als ich mit dem FC Liefering ins Trainingslager nach Belek mitreisen durfte und einige Freundschaftsspiele für sie bestritten habe.

GEPA_full_1144_GEPA-06071570017
Lukas Fridrikas durchlief die Akademie von Red Bull Salzburg-
Fotocredit: GEPA pictures/ Mathias Mandl
 

fanreport.com: In der Akademie hast du u.a. Seite an Seite mit Xaver Schlager oder Konrad Laimer gespielt – tauscht man sich da über Wechsel oder ähnliches weiterhin noch aus?

Ja, wir alle von der Akademiemannschaft sind noch ziemlich eng befreundet und tauschen uns immer wieder aus. Wir versuchen uns auch so oft wie möglich zu treffen und etwas zu unternehmen

fanreport.com: Die beiden haben genannten Spieler haben sich in den letzten Spielzeiten enorm weiterentwickelt, war damals bereits abzusehen in welche Richtung es bei den beiden gehen könnte?

Auf jeden Fall, Xaver und Koni waren schon im Nachwuchs Führungsspieler in unserer Mannschaft und haben schon früh denn Schritt zum FC Liefering gemacht. 

fanreport.com: Wie sehen deine persönlichen Ziele für die Zukunft aus?

Ich möchte mich zunächst einmal in Wiener Neustadt durchsetzen und dann noch weiter hinaus in die 1. Bundesliga oder ins Ausland am besten nach Spanien zum FC Barcelona.

fanreport.com: Vielen Dank für das Gespräch und weiterhin viel Erfolg für deine Zukunft!

Michael Höpp
Michael Höpp - Administrator
michael.hoepp@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Gewinnspiel: Dressen-Set und Bälle Gewinne für dein Team ein Dressen-Set, 1x 10 Trainingsbälle sowie fünf Matchbäll... »
Es geht wieder los! Für das perfekte Comeback gibt es bei 11teamsports exklsuive Rabatte! »
11teamsports sucht den Spieler der Saison Verhilf deinem persönlichen Spieler der Saison zu deinem brandneuen Schuh und st... »