Fünf Spiele, drei Elfmeter verursacht

30.11.2017

Schoissngeyr Fotocredit: Foto by Hofer / Christian Hofer
Rekordverdächtige Quote von Christian Schoissengeyr.
SportkabineWährend Tabellenführer Sturm Graz gegen die Admira eine Galavorstellung auf den Platz brachte, sorgte Innenverteidiger Christian Schoissengeyr unfreiwillig für Schlagzeilen. Denn der 23-Jährige, der in dieser Saison insgesamt 202 Minuten auf dem Platz stand, zeichnete sich in Minute elf für sein bereits drittes Elfmeter-Vergehen im fünften Spiel verantwortlich. "Das kann nicht nur Riesenpech sein. Ich muss mich einfach anders verhalten. Wenn ich richtig stehe, kommt es gar nicht zu dieser Situation, zeigt er sich gegenüber der Kleine Zeitung selbstkritisch.

Christoph Knasmüllner verwandelte und stellte auf 0:1. Zu diesem Zeitpunkt konnte Schoissengeyr eine erstaunliche Quote von einem verursachten Elfmeter pro 41 Minuten vorweisen. Tragisch war der ungestüme Einstieg Schossengeyrs aber nicht - keine vier Minuten später glich der 1,94-Riese per Kopf aus und leitete somit den 6:1-Sieg seiner Truppe ein.
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

Must-Have der Saison: Underwear! Alles, was du zum Kleidungsstück der Jahreszeit wissen musst! »
Cut To Brilliance - der neue CR7-Schuh Der neue Schuh von Nike und Cristiano Ronaldo hält einige überraschende Details... »
30% auf das adidas Ocean Storm Pack! Schnell zugreifen und 30% bei den aktuellen adidas Fußballschuhen sparen. »