Juniors wollen in die Erste Liga

07.12.2017

Juniors OÖ
Der Aufstieg als Sprungbrett für Talente.
SportkabineWie der FC Juniors OÖ am Donnerstag via Presseuassendung verkündete, würde der Aufstieg in die neu-reformierte 2. Bundesiga wahrgenommen werden, sofern man sich sportlich qualifiziert. "Wir sehen die neue Liga als Sprungbrett für junge Talente und denken, dass diese Liga für uns erhebliche Vorteile bei der Ausbildung bieten kann. Wir würden im Falle des Aufstieges unseren Weg mit Talenten aus der AKA OÖ weiterführen.“ so Franz Mayer, Obmann des FC Juniors OÖ.

Auch wirtschaftlich sei der Weg durch zusätzliche Sponsoring-Einnahmen und Transfer-Erlöse gesichert. Mit dem LASK herrscht ein klarer Austausch und das gute Einvernehmen zukünftig noch mehr Talente an die Kampfmannschaft heranzuführen. Der FC Juniors OÖ würde somit als eigenständiger Verein in die 2. Liga aufsteigen. Gleichzeitig würde die Spielgemeinschaft aufgelöst werden und unter FC Juniors OÖ antreten, um auch mit mehreren Vereinen kooperieren zu können.  

Quelle: PA FC Juniors OÖ
 
 
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »