Mögliches Szenario für Saison-Fortsetzung

05.04.2020

Interview
Einsendung zum Thema Corona-Virus: Wie geht Fußball-Österreich mit der Krise um?
11teamsports Aktion
Die Fußballplätze Österreichs stehen nach wie vor leer, eine Fortsetzung des Spielbetriebes in absehbarer Zeit erscheint nicht realistisch. Wie man mit den aktuellen Zwischenständen umgehen und die Fortsetzung des Meisterschaftsbetriebs planen soll, erfordert einiges an Herausforderung und Planung, die etwa der Ex-Trainer und nunmehrige Spielervermittler Manfred Mayer aufstellte: 

"Jeder Funktionär, Trainer, Spieler und Fan macht sich derzeit Gedanken um unseren Amateurfußball. Ich glaube, dass sich ein zu Ende spielen einer regulären Frühjahres-Meisterschaft in der Zeit Mitte Frühling bis Sommer 2020 nicht mehr ausgehen wird. Sollte doch noch gespielt werden können (etwa ab Anfang Juni), würde ich in der restlichen verbleibenden knappen Zeit einen Amateur Bezirkscup ausspielen mit Sachpreisen (Einladung Lindabrunn, Dressen, Bälle etc.). Meine Gedanken richten sich nach einer fairen und gerechten Lösung, wie ich die Meisterschaft 2019/2020 zu Ende spielen kann - aber ohne Hektik, nicht wettbewerbsverzehrend (ohne Gastspieler von anderen Ländern wäre dies so) oder mit Spielen an jedem 2. Tag. Anbei mein Vorschlag bzw. meine Gedanken:
 
Die NOEFV Frühjahresmeisterschaft 2020 wird normal ab Mitte August 2020 fortgesetzt und Mitte November 2020 stehen dann die Meister und Absteiger fest. Die eine gespielte Runde vom Frühjahr wird annulliert, normale Transferzeit (ev. verschieben Anfang August) und neuerlicher Beginn der Frühjahres-Meisterschaft. Im Frühjahr 2021 (Anfang März bis Mitte Juni) spielt man dann die Meister und Absteiger für die geplante Saison 20/21 aus, ab Herbst dann normal weiter wie gewohnt. Frage natürlich, wie spielt man den Meister und die Absteiger in einer Halbsaison aus?
 
Immer 16 Vereine (ausgenommen 2. Klassen mit anderem System) und mit einem 3. Runden Play Off, jeder Verein hat dann 18 Spiele im Frühjahr.
Offizielle Auslosung bei den Gruppensitzungen - jeder hat dann sieben oder acht Heimspiele bzw. sieben oder acht Auswärtsspiele (manche werden etwas Glück haben und 1 Heimspiel mehr, manche etwas Pech und 1 Auswärtsspiel mehr). Dies wäre der einzige Schwachpunkt in dieser Idee, der aber sicher verkraftbar ist. Danach spielen sich die Vereine 1 bis 8 (obere Play Off) und 9 bis 16 (untere Play Off) im K.O System mit 3. Runden und jeweils mit nur einem Spiel in einer Runde den Aufsteiger und die Absteiger aus. Bei diesen Spielen wäre Einnahmenteilung wie im Cup vorgesehen. Den Siegern im Untern Pay Off würde ich einen Startplatz im NÖFV Cup geben.
 
- 1. Runde Oberes Play Off Plätze 1 - 8: Besser platzierter Verein im Grunddurchgang hat immer Heimrecht, gilt auch bei den anderen Spielen danach. 1:8, 2:7, 3:6, 4:5 spielen sich in einem Spiel den Sieger aus (Cup Regeln, es muss einen Sieger geben)

- 2. Runde Oberes Play Off Plätze 1 – 8 (ich nehme als Beispiel an, dass immer die kleinere Zahl (besser platzierter Verein im Grunddurchgang) gewinnt). Sieger von den Spielen der Ersten Runde wären dann die Spiele 1:3 und 2:4 – Verlierer von den Spielen der Ersten Runde wären dann die Spiele 5:8 und 6:7
 
- 3. Runde Oberes Play Off Plätze 1 – 8 (ich nehme als Beispiel an, dass immer die kleinere Zahl [besser platzierter Verein im Grunddurchgang] gewinnt). Sieger der Zweiten Runde wären dann die Spiele 1:2 und der Sieger ist Meister und Aufsteiger – 3:4 spielen sich die Plätze 3 und 4 aus sowie 5:6 und 7:8
________________
 
- 1. Runde Unteres Play Off Plätze 9 – 16 besser platzierter Verein im Grunddurchgang hat immer Heimrecht, gilt auch bei den anderen Spielen danach. Platz 9:16 , 10:15, 11:14, 12:13  spielen sich in einem Spiel den Sieger aus (Cup Regeln, es muss einen Sieger geben)

- 2. Runde Unteres Play Off Plätze 9 – 16 (ich nehme als Beispiel an, dass immer die kleinere Zahl [besser platzierter Verein im Grunddurchgang] gewinnt). Sieger von den Spielen der Ersten Runde wären dann die Spiele 9:12 und 10:11 – Verlierer von den Spielen der Ersten Runde wären dann die Spiele 13:16 und 14:15

- 3. Runde Unteres Play Off Plätze 9 – 16 (ich nehme als Beispiel an, dass immer die kleinere Zahl [besser platzierter Verein im Grunddurchgang] gewinnt). Sieger der Zweiten Runde wären dann die Spiele 9:10 und der Sieger hat Startplatz im NOEFV Cup -  11:12 spielen sich die Plätze 11 und 12 aus sowie 13:14 (eventuell um einen 3 Absteiger) und 15 sowie 16 sind abgestiegen und in der 3. Play Off Runde ohne Spiel!" 

Anbei noch eine Aufstellung von Manfred Mayer für mögliche Spieltermine für das Frühjahr 2021:

Bildschirmfoto 2020-04-03 um 13.36.14
  
Auch du möchtest ein Statement zur aktuellen Lage deines Vereins oder zu deiner Idee, die Saison fortzusetzen, abgeben? Wir freuen uns über sämtliche Einsendungen an office@fanreport.at   
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports sucht den Spieler der Saison Verhilf deinem persönlichen Spieler der Saison zu deinem brandneuen Schuh und st... »
Lust auf individuelle Schutzmasken? Waschbare Schutzmasken mit deinem Vereinslogo können jetzt bei 11teamsports ange... »
Ballaktion bei 11teamsports Jetzt gibt es bis zu 50% Rabatt auf zahlreiche Trainings- und Matchbälle, aber n... »