Schaider: „Völlig unnötige Niederlage“

13.06.2018

Austria Hallein 2 Fotocredit: Gary Hansen Photography
Austria Salzburg verliert zum Abschluss 2:3 gegen den SV Bürmoos. Coach Christian Schaider übt nach der Partie Kritik: „Das Spiel haben wir heute selbst verloren.“
Sportkabine
Zweimal führte die Austria in Bürmoos ein später Gegentreffer in der Nachspielzeit sorgte dafür, dass die Violetten im letzten Saisonspiel am Ende dennoch als Verlierer vom Platz gingen. Austria-Coach Christian Schaider sagte nach dem Spiel im Vereins-TV: „Wir haben dumm verloren, es war eine völlig unnötige Niederlage, wie schon andere in der Rückrunde. Wir haben das 1:0 geschossen, hatten zwei, drei Chancen auf das 2:0. Ich denke, das musst du machen. Bei der Entstehung von Standardsituationen und bei den Standards haben wir uns dumm angestellt. Die Krone hat dem Ganzen der Abstoß mit dem 3:2 aufgesetzt. Das haben wir mit Sicherheit heut selber verloren.“

Urlaub gönnt sich der Austria-Coach in den kommenden Wochen allerdings keinen: „Es geht Schlag auf Schlag. Nächste Woche ist für Kampfmannschaft und 1b die Klassenausschusssitzung vom SFV. Wir müssen noch die 1b organisieren, wir müssen die Vorbereitung noch durchgehen. Wir haben noch jede Menge in den zwei Wochen zu tun, ich fahre nicht auf Urlaub. Am 25. Juni geht dann die Vorbereitung schon wieder los.“

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »