Spielabbruch in der 1. Klasse

13.11.2017

DSC_2054
Das Lokal-Derby in der 1. Klasse Süd wurde wegen eines Platzsturmes abgebrochen.
Sportkabine91 Minuten war das Traunsee-Derby zwischen Altmünster und Ebensee bereits alt, zu Ende gespielt wurde die Partie aber nicht. Denn in den Schlussminuten, als zwei Akteure nach einem Foulspiel aneinander gerieten, mischte sich auch ein Zuseher ein. "Einer unserer Spieler ist von einem Zuschauer attackiert worden", erklärt Ebensee-Sektionsleiter Thomas Loidl-Kendler den OÖ Nachrichten. Bei einem Ein-Mann-Platzsturm blieb es aber nicht: In der Folge rannten mehr als zehn Personen aufs Feld und lieferten sich ein Handgemenge, Schiedsrichter Ljubas brach die Partie beim Stand von 1:1 sofort ab.

Mit welchen Konsequenzen Altmünster rechnen muss und wie das Spiel gewertet wird, entscheidet der OÖFV.



Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

BIS ZU -65% AUF ALLES Bis Sonntag gibt's bis zu 65% Rabatt auf das gesamte Sortiment von sportkabine.c... »
Must-Have der Saison: Underwear! Alles, was du zum Kleidungsstück der Jahreszeit wissen musst! »
Cut To Brilliance - der neue CR7-Schuh Der neue Schuh von Nike und Cristiano Ronaldo hält einige überraschende Details... »