Spielerpass-Camp ein voller Erfolg

12.09.2018

Spielerpass Fotocredit: SPIELERPASS / Manfred Binder
Nationalspieler sorgt beim ersten SPIELERPASS-Camp für Herzrasen.
11teamsports
Eigentlich wollte Jörg Siebenhandl dieses Wochenende David Alaba, Marko Arnautovic und Co den Rücken freihalten. Da ÖFB-Teamchef Franco Foda jedoch erstmals auf die Dienste des Torhüters verzichtete, brachte Siebenhandl kurzerhand beim ersten SPIELERPASS CAMP die Augen beeinträchtigter Fußballtalente zum Strahlen.
 
Als Überraschungsgast des in Kooperation mit dem Niederösterreichischen Fußballverband (NÖFV) organisierten Fußballcamps für Menschen mit Beeinträchtigung, ließ der 28-jährige Mödlinger mit SPIELERPASS-Botschafter Stefan Maierhofer beim gemeinsamen Kick in der Sportschule Lindabrunn die Herzen der Teilnehmer höherschlagen. "So viel Freude, Begeisterung und positive Emotionen erlebt man selten auf einem Fußballplatz", war Siebenhandl von seinem Besuch beim ersten SPIELERPASS CAMP angetan.
 
"Neben all der Lebensfreude hat mich vor allem die sportliche Entwicklung der Teilnehmer beeindruckt. Viele der Spieler haben sich seit dem SPIELERPASS CUP im Oktober 2017 technisch und konditionell extrem weiter entwickelt. Das ist sehr schön mitzuerleben", ergänzt Maierhofer, der den gemeinnützigen Verein SPIELERPASS bereits seit dessen Gründung im Jahr 2016 als Botschafter unterstützt.
 
"Diese persönlichen Erfolgsgeschichten sind die schönste Bestätigung unserer ehrenamtlichen Arbeit und zeigen, dass wir mit unseren Initiativen wie dem SPIELERPASS CAMP auf dem richtigen Weg sind", freut sich auch Projektkoordinator Philipp Vejchoda über die erzielten Fortschritte der Special-Needs-Spieler. "Ohne die Unterstützung engagierter Vereinen wie dem FC Flyeralarm Admira oder Special Needs Krems-Wachau sowie Partner und Sponsoren wie dem NÖFV, EVN oder 11teamsports wäre dies jedoch nicht möglich. Dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken", setzt Vejchoda fort. "Wir rüsten bereits seit einiger Zeit das Special Needs Krems-Wachau Team aus und freuen uns auch die tollen Projekte von Spielerpass unterstützen zu können", so Dietmar Wieser von 11teamsports. Das SPIELERPASS CAMP soll laut Vejchoda zudem als Impuls für die Entstehung neuer Special-Needs-Vereine dienen: "Ein Viertel der Camp-Teilnehmer spielt bisher noch in keinem Fußballklub. Unser Ziel ist es, dass auch diese Burschen und Mädels ehestmöglich regelmäßig im Verein trainieren und spielen können."
 
Beim dreitägigen Trainingslager in Lindabrunn standen neben viel Spaß mit XXL-Wuzzler und Länderspiel-Kinoabend auch professionelle Trainingseinheiten mit Jörg Siebenhandls Bruder Udo, Leiter der Tormannschulen Niederösterreich und früher selbst Profitorwart, sowie Christoph Reisinger, Leiter von Chrisdal11 Personaltraining und langjähriger Konditionstrainer des SKN St. Pölten, am Programm.


 
Quelle: SPIELERPASS
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »