Stripfing holt nächsten Hochkaräter

05.12.2017

Marco Miesenböck Fotocredit: Foto by Hofer / Christian Hofer
Beim Vize-Herbstmeister stehen die Zeichen auf Angriff!
Sportkabine"Wenn man schon einen Angriff auf den Meistertitel startet, sollte man das auch eindrucksvoll unter Beweis stellen", lauten die Worte von Stripfings Sektionsleiter Gerald Holzknecht, der neben dem Transfer-Hammer von Ex-Profi Benjamin Sulimani (Austria Wien, Wacker Admira, Viking Stavanger,...) mit Marco Miesenböck den nächsten Hochkaräter präsentiert. "Von ihm erwarten wir uns einiges. Er kann der Mannschaft die nötigen Impulse geben", hofft Holzknecht.

Auch in Miesenböcks (28) Vita stehen zahlreiche Einsätze in der Sky Go Ersten Liga (Austria Lustenau, Vienna) zu Buche. Zuletzt stürmte der Kärntner für den ASK Kottingbrunn und Ebreichsdorf in der Ostliga, erzielte dabei in 68 Pflichtspielen 43 Treffer. Gemeinsam mit Benjamin Sulimani und Ingo Klemen soll er den Defensivreihen im Frühjahr das Fürchten lehren.

Abgeschlossen ist die Planung in Stripfing aber noch nicht. "Gespräche mit einigen Spielern, von denen wir noch nicht überzeugt waren, laufen noch", so Holzknecht, der auch weitere Neuzugänge nicht ausschließt. "Offiziell hat die Transferzeit ja noch nicht begonnen."
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

Must-Have der Saison: Underwear! Alles, was du zum Kleidungsstück der Jahreszeit wissen musst! »
Cut To Brilliance - der neue CR7-Schuh Der neue Schuh von Nike und Cristiano Ronaldo hält einige überraschende Details... »
30% auf das adidas Ocean Storm Pack! Schnell zugreifen und 30% bei den aktuellen adidas Fußballschuhen sparen. »