Stripfing schlug noch einmal zu

12.02.2018

IMG_1495_672x367
Ingesamt vier Neue sollen den SV Stripfing zum Titel führen.
SportkabineMit Ex-Bundesligaprofi Benjamin Sulimani und Ebreichsdorfs Marco Miesenböck fixierte der ambitionierte SV Stripfing noch vor Beginn der Transferzeit zwei aussichtsreiche Verpflichtungen. Seit der Vorwoche ist das Transferfenster geschlossen, insgesamt vier neue Gesichter sollen die Stripfinger im Frühjahr in die Ostliga befördern.

Am Deadline-Day lotste man mit Sinan Yilmaz einen jungen Akteur vom FCM Traiskirchen in die Landesliga. Der erst 20-Jährige genoss seine Ausbildung bei der Admira, stand in der Folge 85 mal für die Juniors und Traiskirchen in der Ostliga auf dem Platz. Zudem durchlief Yilmaz von der U16 bis zur U19 sämtliche rot-weiß-rote Nachwuchs-Nationalteams.

Ebenfalls zum Stripfinger Kader hinzugestoßen ist der 28-jährige Daniel Schöpf. Der Mittelfeldakteur war zuletzt für Jahn Regensburg in der Bayernliga Süd und Regionalliga Bayern im Einsatz und stand für Wiener Neustadt bereits 24 mal in der Bundesliga auf dem Platz. Zudem stehen über 100 Einsätze (Wiener Austria, FC Lustenau, Altach) in der Sky Go Ersten Liga in seiner Vita.
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

Must-Have der Saison: Underwear! Alles, was du zum Kleidungsstück der Jahreszeit wissen musst! »
Cut To Brilliance - der neue CR7-Schuh Der neue Schuh von Nike und Cristiano Ronaldo hält einige überraschende Details... »
30% auf das adidas Ocean Storm Pack! Schnell zugreifen und 30% bei den aktuellen adidas Fußballschuhen sparen. »