3 : 4
(2 : 1)
Form: NNNNN Form: SSNSS

Doppelpack von Koller reicht Stein nicht

14.10.2017

allgemein55_672x380
2. Klasse Wachau: Stein – Getzersdorf, 3:4 (2:1)

Ein wahres Torfestival lieferten sich Stein und Getzersdorf, das schließlich mit 3:4 endete. Die Ausgangslage sprach für Getzersdorf, was sich mit einem knappen Sieg bestätigte. Richard Jicinsky brachte Stein in der 24. Minute ins Hintertreffen. Michael Koller versenkte den Ball in der 31. Minute im Netz von Getzersdorf. Für das zweite Tor von Stein war Matthias Merkl verantwortlich, der in der 39. Minute das 2:1 besorgte. Der Unparteiische beendete die erste Halbzeit, ohne dass weitere Tore fielen. Den Vorsprung baute Stein dann in der Mitte der zweiten Hälfte aus. Koller traf in der 56. Minute zum 3:1. Getzersdorf hatte das Spiel nicht aufgegeben. Petr Gottwald schoss den Anschluss (73.), Vaclav Latal traf zum Ausgleich (86.) und Jicinsky brachte schließlich die Führung (89.). In der Schlussphase kam noch einmal Würze in die Begegnung. Tomas Strasak vom Gast wurde mit glatt Rot des Feldes verwiesen (76.). Mit dem Schlusspfiff durch Josef Kern stand der Auswärtsdreier für den Tabellenführer. Stein wurde mit 4:3 besiegt.

In der Defensivabteilung von Stein knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden des Gastgebers liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 31 Gegentreffer fing. Stein musste sich nun schon siebenmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Stein insgesamt auch nur zwei Siege und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Wer soll Getzersdorf noch stoppen? Getzersdorf verbuchte gegen Stein die nächsten drei Punkte und führt das Feld der 2. Klasse Wachau weiter an. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Getzersdorf stets gesorgt, mehr Tore als Getzersdorf (34) markierte nämlich niemand in der 2. Klasse Wachau. Zehn Spiele ist es her, dass Getzersdorf zuletzt eine Niederlage kassierte. Getzersdorf bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Getzersdorf neun Siege und ein Unentschieden auf dem Konto.

1. FCU Stein - SC Getzersdorf
3 : 4 (2 : 1)

Samstag, 14.10.2017, Schiedsrichter Josef Kern

Tore:

24' Richard Jicinsky zum 0:1
31' Michael Koller zum 1:1
39' Matthias Merkl zum 2:1
56' Michael Koller zum 3:1
73' Petr Gottwald zum 3:2
86' Vaclav Latal zum 3:3
89' Richard Jicinsky zum 3:4

1. FCU Stein:

Gelbe Karten: Matthias Merkl, Michael Koller, Severin Tanzer

SC Getzersdorf:

Gelbe Karten: Mirnes Brdaninovic, Christopher Grün, Richard Jicinsky, Petr Gottwald, Manuel Hermanek

Rote Karten: Tomas Strasak

Heim Auswärts
SV Spitz/Donau 2 : 1 1. FCU Stein
SV Droß 4 : 1 SV Krumau
USV Albrechtsberg 4 : 1 SV Lichtenau
ESV Krems 2 : 1 SC Arnsdorf
USC Fels 3 : 0 USV St. Leonhard
SC Getzersdorf 4 : 0 SV Paudorf
Tabelle
# Verein S Tore D P
1 SC Getzersdorf 1 4:0 4 3
2 SV Droß 1 4:1 3 3
3 USV Albrechtsberg 1 4:1 3 3
4 USC Fels 1 3:0 3 3
5 ESV Krems 1 2:1 1 3
6 SV Spitz/Donau 1 2:1 1 3
7 SV Furth 0 0:0 0 0
8 SC Arnsdorf 1 1:2 -1 0
9 1. FCU Stein 1 1:2 -1 0
10 SV Krumau 1 1:4 -3 0
11 SV Lichtenau 1 1:4 -3 0
12 USV St. Leonhard 1 0:3 -3 0
13 SV Paudorf 1 0:4 -4 0

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

RB Salzburg Trikots bei 11teamsports Hol dir dein CL Trikot des österreichischen Meisters exklusiv. »
Neue Trainingswäsch für deinen Verein? Hol dir dein 4-teiliges Trainingsset um unschlagbare 49,25 €. »
Ballaktion bei 11teamsports Hol dir die offiziellen Trainings- und Matchbälle der Österreichischen Bundeslig... »