Mautern gewinnt in Albrechtsberg

06.05.2018

462308_m3mst1w475h316q75v44778_Fussball_Feature_3
Im Topspiel der 21. Runde blieb Tabellenführer Mautern auch bei Verfolger Albrechtsberg mit 4:2 siegreich.
Sportkabine 
"Blitzstart" für Tabellenführer Mautern nach zwei Spielminuten besorgte Goalgetter Marcel Lex das 1:0 für die Violetten. Danach entwickelte sich eine kampfbetonte, harte Partie in der beide Mannschaften dagegen hielten- das 0:2 aus Albrechstberger Sicht nach einer halben Stunde durch Christopher Mair (34.) Im Gegenstoß war alles wieder offen, 1:2 für Albrechtsberg durch Michal Hoza was auch der Halbzeitstand war.
Tomas Abraham
Mauterns Spielertrainer Tomas Abraham sorgte mit einem direkten Eckball zum 3:1 für die Entscheidung in Albrechstberg

Es war eine ausgeglichene, harte Partie die durch einen direkten Eckball von Abraham entschieden wurde........
Karl Horaczek, Sportlicher Leiter SC Mautern

Die Vorentscheidung im Spiel nach einer guten Stunde, Mautern Spielertrainer Tomas Abraham versenkte einen Eckball direkt im Albrechstberger Gehäuse zum 3:1. Zwölf Minuten vor dem Ende legte Valentin Höltl mit dem 4:1 nach, das 2:4 aus Albrechtsberger Sicht war nur mehr "Kosmetik" (Torschütze, Lukas Krcmarik aus einem Freistoß/84.)


"Es war eine harte und über weite Strecken sehr ausgeglichene Partie die durch einen direkten Eckball von Tomas Abraham entschieden wurde.  Leider fehlen uns nächste Woche Höltl (Sperre) und wegen einer Verletzung wahrscheinlich auch Lex dem wir gute Besserung wünschen,  trotzdem wollen wir auch gegen Arnsdorf erfolgreich sein", so Mauterns Sportchef Karl Horaczek gegenüber fanreport.com.
John Öhlzelt
John Öhlzelt - Administrator
j.oehlzelt@fanreport.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »