"Überstunden" für Raabs im Meistercup

04.08.2018

Admiral Logo neu 2017 Fotocredit: NOEFV
Rabbs musste in Groß Siegharts in die Verlängerung, 2:1 gewonnen.
11teamsports Aktion 
Führungstor Groß Siegharts
Ein Waldviertelderby brachte die 1. Runde des Admiral Nö Meistercups, Gebietsligaaufsteiger USV Raiffeisen
36234205_2139633966066342_5843111489321304064_n
USV Raabs "Heimkehrer" Stefan Hölzl musste mit seiner Elf in Groß Siegharts in die Verlängerung
Fotocredit: Facebook USV Raiffeisen Raabs
Raabs war beim SV Groß Siegharts (Meister 2. Klasse Waldviertel/ Thayatal) zu Gast. Knalleffekt bereits kurz nach Spielbeginn, Mario Weixlbraun legte ideal für Tomas Beranek auf und der schob zum 1:0 (10.) für Groß Siegharts ein, Raabs reklamierte vehement Abseits- der Unparteiische sah es anders und anerkannte den Treffer. Raabs brauchte einige zeit um in die Partie zu kommen, die beste Möglichkeit zum Ausgleichstreffer hatte zweimal USV Goalgetter Martin Repa; zuerst verzog er knapp, danach traf er bei einem Freistoß nur das Aussennetz. Kurz vor dem Seitenwechsel hatte Siegharts Beranek im Pech, einen Kopfball setzte er knapp über den Gästekasten, Pausenstand 1:0
Martin Repa hat die Partie entschieden.......
Richard Zarycka, Sportlicher Leiter USV Raabs

Ausgleich Raabs
Nach Seitenwechsel hatten noch nicht alle Besucher Platz genommen, Elfmeter für Raabs. Goalgetter Martin Repa zeigte keine Nerven und verwandelte den Penalty zum 1:1 Ausgleichstreffer (48.) Zehn Minuten später hatte abermals Tomas beranke bei einem Kopfball kein Glück, auf Seiten der Gäste traf Mathias Kranzl- der Torjubel war aber schnell beendet, Schiedsrichter Andreas Kaiblinger entschied auf Abseits (87.) Die letzte Möglichkeit in der Partie war eine Kranzl/ Kranzl Aktion wobei das Spielgerät knapp über das Sieghartser Gehäuse ging; Endstand 1:1 Remis was eine Verlängerung bedeutete.
Nach Seitenwechsel war es spielerisch schon besser......
Richard Zarycka, Sportlicher Leiter USV Raabs
In der "Overtime" merkte man bei beiden Mannschaften den Kräfteverschleiß, fünf Minuten vor dem Ende hatte Siegharts Karel Krucek den Matchball am Kopf, der Ball ging über den Gästekasten. Besser machten es die Raabser, herrliche Flanke von Nico Priemayr wo Martin Repa mit dem Kopf zur Stelle war und zum 2:1 (117.) für Raabs verwandelte was auch der Endstand war.

"Vor der Pause wollten wir mit minimalem Aufwand bei den extremen Temperaturen zum Erfolg kommen was in Groß Siegharts zuwenig ist. Nach Seitenwechsel war es spielerisch schon besser wobei Siegharts eine gute Leistung gezeigt hat und die beiden neuen legionäre sicher eine Verstärkung sind. Als alle schon an ein Elferschiessen dachten war Martin Repa zur Stelle und hat die Partie zu unseren Gunsten entschieden",
so ein zufriedener Raabser Sportchef Richard Zarycka gegenüber fanreport.com.








John Öhlzelt
John Öhlzelt - Redakteur
j.oehlzelt@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Ballaktion bei 11teamsports Hol dir die offiziellen Trainings- und Matchbälle der Österreichischen Bundeslig... »
Meister? Aufsteiger oder Klassenerhalt geschafft? Du hast etwas zu feiern? Dann bestell deine individuellen Shirts bei 11teamsport... »
Neue adidas Schuhe für den Saisonendspurt? Das brandneue 302 Redirect Pack ist ab sofort bei 11teamsports.com erhätlich. »