Holemar steht in Eggendorf ante portas

17.12.2013

Holemar.Header
Der ASK Eggendorf steht vor der Verpflichtung von Markus Holemar. Der Ex-Bundesliga-Spieler soll die Rolle des "10ers" übernehmen. Der Vertrag wird für eineinhalb Jahre laufen.
11teamsports
Eggendorf steht vor der Verpflichtung von Holemar:
Der ASK Eggendorf steht kurz vor einem echten Transfer-Kracher. Der Verein ist sich mit dem Ex-Profi Markus Holemar so gut wie einig. Der 37-Jährige soll noch in dieser Winterpause vom SV Würmla aus der 1. Landesliga zur Aflenzer-Truppe wechseln. Der Vertrag soll eineinhalb Jahre lang laufen. "Es ist im Werden. Unser Trainer kennt ihn - daher kommt der Kontakt. Uns hat noch ein Zehner gefehlt", sagt Obmann Werner Müller. In der Herbst-Saison absolvierte der kreative Mittelfeldspieler 13 Partien in der ersten Landesliga und erzielte dabei drei Treffer. Nun soll Holemar also die Eggendorfer zu Erfolgen führen.

Internationale Einsätze für Austria Wien in jungen Jahren:
Markus Holemar bringt eine Menge Erfahrung mit in die 2. Landesliga Ost. Der mittlerweile 37-Jährige hat in seiner Karriere schon einige Stationen durchlaufen. Im Alter von 20 Jahren kam der Mittelfeldmann in den Saisonen 1996/97 und 1997/98 zu internationalen Einsätzen im damaligen UI-Cup für die Wiener Austria. Danach wechselte Holemar zu Vorwärts Steyr, wo er immerhin zwölfmal in der österreichischen Bundesliga zum Einsatz kam.

Viele Jahre in der Regionalliga-Ost:
In den Jahren 1999-2002 absolvierte Holemar mehrere Stationen in der Ersten Liga. Er kickte beim First Vienna FC, bei Donawitzer SV Leoben und kurz auch bei Lask Linz. Danach ging es für den "10er" ab in die Regionalliga Ost, wo er viele Jahre erfolgreich aktiv war. Seine Stationen in der Ostliga waren: SV Schwechat, SKN St. Pölten, Wiener Sportklub, SV Horn, SKU Amstetten und SC Ostbahn XI. Im Jänner diesen Jahres wechselte Holemar zum SV Würmla, wo er bis jetzt unter Vertrag stand.
Philipp Marx
Philipp Marx - Redakteur
philipp.marx@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »