Aus zwei wird eins!

15.03.2018

Mannsdorf
Mannsdorf und Groß-Enzersdorf fixieren Spielgemeinschaft.
11teamsportsUnter dem Motto "vereinte Tradition, vereinte Leidenschaft", versuchen die Verantwortungsträger des FC Marchfeld Mannsdorf und Gebietsligist SC Groß-Enzersdorf ab der Spielsaison 2018/19 neue, innovative Wege zu beschreiten - und zwar gemeisnam. Heißt: Die SG Marchfeld Mannsdorf/Groß-Enzersdorf spielt künftig in der Regionalliga Ost, die SG Groß-Enzersdorf/Marchfeld Mannsdorf in der Gebietsliga Nord/Nordwest. Auch sämtliche derzeit in der Nachwuchsspielgemeinschaft Donauauen bestehende Jugendteams sind in dem Projekt voll miteingebunden.

Ziel ist es, der fußballbegeisterten Jugend von der Pike auf eine professionelle Ausbildung zu gewährleisten und eine "Identität zu schaffen, um einen Namen als eine Marke präsentieren zu können", heißt es in der Presseaussendung. Als Hauptstandort dafür wurde in einer internen Sitzung Groß-Enzersdorf definiert. "Die Eigenständigkeit im Amateurfußball ist angesichts der immer dünner werdenden Personaldecke im Funktionärsbereich auf Dauer nicht mehr aufrecht zu erhalten. Gemeinsam ist man überzeugt, organisatorisch und wirtschaftlich die Weichen für die nächsten Jahre stellen zu können, um einen verlässlichen Spielbetrieb gewährleisten zu können. Das bedeutet, dass sich hinter den Kulissen beide Vereine gegenseitig austauschen und ergänzen, sprich eine gemeinsame Organisationsstruktur entwickeln", wurde abschließend festgehalten.
 

 
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »