2 : 2
(1 : 0)
Form: SNSSN Form: NNSSS

Punkteteilung im Derby!

18.09.2016

neudorf neu
Vor tollem Publikum erkämpft sich der FC Neudorf beim SC Laa/Thaya nach 2:0-Rückstand in den letzten zehn Minuten noch einen Punkt.
sportkabine.com - der Fußballshop von fanreport
Ausgeglichener Beginn!

Das Vorhaben beider Teams zunächst die Null zu halten prägte die Anfangsphase in diesem langersehnten Derby. Obwohl sowohl Laa, als auch Neudorf versuchten in der Offensive für Akzente zu sorgen, fehlte in den ersten Minuten die letzte Konsequenz. So bedarf es einer Standardsituation für den ersten Aufreger des Spiels. Marek Dite zirkelte das Leder aus zentraler Position an den Querbalken. Wenig später tauchte Sturma nach einem Querpass im Fünfer auf, brachte den Ball inmitten eines Gestochers nicht im Gehäuse unter. Laa konnte in dieser Phase lediglich über Standards die eine oder andere Halbchance verbuchen, aus dem Spiel heraus standen beide Defensivreihen weitgehend sattelfest. Nach einer halben Stunde war für Wimmer das Spiel zu Ende, der Laaer konnte aufgrund einer Verletzung nicht mehr weiter machen. Für Ihn kam Johann Gantner  ins Spiel. Jener Gantner machte gleich ein paar Minuten später gehörig auf sich aufmerksam. Einen Freistoß aus 25 Metern drosch der Angreifer mit Gewalt und per Aufsitzer in die Maschen. Mit diesem Ergebnis verabschiedeten sich beide Teams dann auch in die Halbzeitpause.

Paukenschlag nach Wiederanpfiff!

Keine Minute war der neue Abschnitt alt, da trafen die Heimischen vor knapp 550 Zuseher wieder ins Schwarze. Laa mit dem Spielaufbau über rechts, Mark Olschnegger  befreite sich aus einer Drucksituation und bediente Dominik Halamka  mit einem Lupfer die Linie entlang, der den Ball scharf zur Mitte brachte, wo Michael Frühwirth  per Kopf ins kurze Eck traf. Die Gäste zeigten sich von dem Gegentreffer ein wenig geschockt. Der SC Laa verabsäumte es in dieser Zeit allerdings Profit von der Verunsicherung der Gäste zu schlagen. Nachdem Mikel einen Sitzer zum 3:0 ausließ, fand Neudorf wieder besser ins Spiel. Bergauer und Sturma trafen auch beide für ihre Mannschaft, doch befanden sich beide bei ihren Treffern im Abseits. So fand abermals der gut aufgelegte Sturma eine gute Chance vor, als er vom Sechzehner unbedrängt knapp am langen Eck vorbeischoß. Lukas Bergauer , dem sein Treffer zunächst noch aberkannt worden war, startete mit der Wut im Bauch einen Sololauf über links, zog im Strafraum nach innen und vollendete zum 2:1 nach 80 Minuten. Dadurch keimte wieder Hoffnung bei den Gäste auf. Laa agierte über weite Strecken sehr konzentriert in der Defensive, machte sich die disziplinierte Leistung aber selbst zu Nichte. Wieder war es Bergauer der aus zentraler Position nicht zu halten war und erst im Sechzehner mit einem Stoß zu Fall gebracht wurde. Ein Elfmeter den man geben kann, aber nicht geben muss. Dite war es egal, er verwertete sicher zum 2:2-Ausgleich.

Fazit: Ein gutes Derby, dass alles zu bieten hatte - Tempo, Spannung, Tore, strittige Situationen. Neudorf belohnte sich für ihren unbändigen Willen, Laa verabsäumte es nach dem 2:0 den Deckel zuzumachen.

SC Laa/Thaya - FC Neudorf
2 : 2 (1 : 0)

Samstag, 17.09.2016, Schiedsrichter Gerhard Daubeck

Tore:

34' Johann Gantner zum 1:0
46' Michael Frühwirth zum 2:0
81' Lukas Bergauer zum 2:1
89' Marek Dite zum 2:2

SC Laa/Thaya:

Gelbe Karten: Thomas Augustin, Dominik Halamka

FC Neudorf:

Gelbe Karten: Benjamin Bruckner, Bernhard Mahr, Marek Dite

Florian Anderle BA
Florian Anderle BA - Redakteur
anderle.flo@gmx.at
Heim Auswärts
SV Sierndorf 1 : 1 SC Neusiedl/Zaya Spielbericht
SV Langenlebarn 3 : 0 FC Klosterneuburg Spielbericht
SC Lassee 2 : 0 FC Neudorf Spielbericht
1. FC Bisamberg 3 : 3 SV Absdorf Spielbericht
SC Laa/Thaya 0 : 1 SC Groß-Enzersdorf Spielbericht
SV Gablitz 0 : 2 SC Prottes Spielbericht
ASV Hohenau 2 : 0 FC Tulln Spielbericht
SV Sierndorf 20.08.
17:00
SV Langenlebarn
SC Prottes 18.08.
19:30
ASV Hohenau
SV Gablitz 20.08.
18:00
SC Groß-Enzersdorf
SV Absdorf 2 : 4 SC Laa/Thaya Spielbericht
FC Neudorf 19.08.
18:30
1. FC Bisamberg
FC Klosterneuburg 19.08.
20:00
SC Lassee
SC Neusiedl/Zaya 0 : 0 FC Tulln Spielbericht
Tabelle
# Verein S Tore D P
1 FC Tulln 2 3:0 3 4
2 SV Langenlebarn 1 3:0 3 3
3 SC Prottes 1 2:0 2 3
4 SC Lassee 1 2:0 2 3
5 SC Laa/Thaya 2 4:3 1 3
6 SC Groß-Enzersdorf 1 1:0 1 3
7 SC Neusiedl/Zaya 2 1:1 0 2
8 1. FC Bisamberg 1 3:3 0 1
9 SV Sierndorf 1 1:1 0 1
10 SV Absdorf 2 5:7 -2 1
11 SV Gablitz 1 0:2 -2 0
12 FC Neudorf 1 0:2 -2 0
13 FC Klosterneuburg 1 0:3 -3 0
14 ASV Hohenau 1 0:3 -3 0

powered by Sportkabine Logo

Neue Trikots für U9 Die U9 der NSG Kamptal/Wagram SV Haitzendorf/USC Grafenwörth... »
11teamsports mit Ballspende in Ogra Im Zuge des Ausrüstervertrags freute sich der FC Obergrafendorf/Weinburg über di... »
Jetzt neu: die Nike Time to Shine Kollektion Nike hat zum Champions League Finale das 'Time to Shine' Pack präsentiert. »