Gerhard Hirsch hat eine neue Mission

20.09.2018

hirsch_header Fotocredit: Peter Scheibstock
Comeback in der Gebietsliga West!
11teamsports Nike Fußballschuhe
Gleiche Liga, gleiche Mission: Nach einem Kurz-Engagement beim USV Raxendorf kehrt Gerhard Hirsch beim ASK Wilhelmsburg in die Gebietsliga West zurück, soll dort, wie zuvor auch in St. Georgen am Steinfeld, eine Mannschaft aus dem Keller führen. Dass ihm die genannte Spielklasse liegt, stellte Hirsch bereits bei seinem Debüt gegen Mauer-Öhling unter Beweis, holte dort prompt den ersten Saisonpunkt. "Ich habe in Raxendorf von Beginn weg gesagt, dass wenn sich etwas Höheres ergibt, ich das auch wahrnehmen werde. Ich habe einfach andere Ansprüche", erzählt der 58-Jährige, der für seinen nunmehrigen Ex-Klub aber nur lobende Worte findet. "Hut ab vor dem Verein. Ich kann nur positives berichten."

"HIRSCH IST KEINE GARANTIE"

Für seine neue Mission in Wilhelmsburg ist Hirsch zuversichtlich, weiß aber, dass es kein Selbstläufer wird. "Nur weil es in St. Georgen geklappt hat, kann man jetzt nicht davon ausgehen, dass es ähnlich positiv verläuft. Auch ein Gerhard Hirsch ist keine Garantie." Dennoch ist er ein Experte für solche Situationen. "Ich kann mich schnell auf eine Mannschaft und die Spieler einstellen. Wer mich kennt, weiß, dass keine Namen oder das Geld zählen. Wenn der Wille und die Einstellung nicht passt, hat man bei mir Pech", stellte der neue Coach in einer "gewaschenen Spielerbesprechung" bereits klar.

SPIEL DES JAHRES

Sein Debüt vor heimischem Publikum gibt Hirsch ausgerechnet zum Derby gegen Lilienfeld am kommenden Samstag. "Das ist wie Austria gegen Rapid. Für uns das Spiel des Jahres." Für Lilienfeld verlief der Start in die neue Spielklasse jedenfalls nach Maß. In Zahlen: 10 Punkte und Rang vier. "Sie haben natürlich eine breite Brust. Wir haben Respekt, aber keine Angst vor dem Gegner. Ich werde die Mannschaft so einstellen, dass wir ein positives Ergebnis erreichen werden."

Wie lange Hirsch in Wilhelmsburg das Trainerzepter schwingen wird, ist noch unklar. "Ende Oktober wird ein neuer Vorstand gewählt. Wenn der dann sagt: 'Der Hirsch muss weg', kann ich auch nichts machen. Ich bin nicht auf den Fußball angewiesen, möchte aber natürlich schon wissen, wie der Hase läuft - auch weil ich anderen Vereinen für den Winter Bescheid geben muss. Feststeht aber, dass ich von der ersten bis zur letzten Minute alles geben werde." Dem Verein an sich traut Hirsch einiges zu - ob mit, oder ohne ihm an der Seitenlinie. "Der ASK hat den Anspruch, langfristig und ohne große Abenteuer in der Gebietsliga oder 2. Landesliga mitzuspielen. Ziel wäre auch, dass in der Startelf mindestens fünf Spieler aus Wilhelmsburg stehen. Das geht aber natürlich nicht von heute auf morgen."
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

30% - 80% bei 11teamsports Zum Cyber Monday gibt es bis zu 80% auf bunte Artikel bei 11teamsports. »
Fussballschuhe mindestens 50% reduziert Fussball- oder Hallenschuhe mit bis zu 80% Rabatt! »
RB Salzburg Trikots bei 11teamsports Hol dir dein CL Trikot des österreichischen Meisters exklusiv. »