Horn trennt sich von Carsten Jancker

27.11.2018

Carsten Jancker Fotocredit: Foto by Hofer / Christian Hofer
Die Waldviertler trennen sich von ihrem Meistermacher.
11teamsports
In einer Vorstandssitzung am Montagabend entschlossen sich die Verantwortlichen des SV Horn,  Meistertrainer Carsten Jancker freizustellen. Der 44-Jährige zog seit Sommer 2017 bei den Waldviertlern die Fäden und führte die Mannschaft über den Meistertitel der Regionalliga die 2. Liga zurück. Nun, 15 Zweitliga-Runden später, überwintern die Niederösterreicher mit zehn Punkten auf dem letzten Tabellenrang, was gleichbedeutend mit dem Schlusspfiff für den Ex-Rapidler ist.

"Es ist uns im Vorstand alles andere als leicht gefallen diese Entscheidung zu treffen. [...] Carsten hat vor allem in der vergangenen Saison unglaublich tolle Arbeit geleistet. Dabei blicken wir nicht nur auf den Meistertitel in der Regionalliga und den Aufstieg zurück, sondern genauso auf die Weiterentwicklung unserer jungen Spieler. [...] Das ist in aller erster Linie der große Verdienst von Carsten Jancker", findet Obmann Rudolf Laudon ausschließlich lobende Worte, betont aber: "Wir wollen unbedingt in der 2. Liga bleiben und nichts unversucht lassen, um dieses Ziel zu erreichen."

NACHFOLGE OFFEN

Wer der neue starke Mann für die Mission Klassenerhalt sein wird, steht noch nicht fest. "Wir wollen wir für das Frühjahr einen Impuls setzen, um die nötigen Punkte einfahren zu können." In den kommenden Tagen werde man sich "intensiv mit der Entscheidung für einen Nachfolger beschäftigen", der dann ab Januar die Vorbereitung für die Rückrunde und die Mission Ligaverbleib leiten wird.

Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »