NÖFV Klasseneinteilung sorgt für Aufregung!

20.06.2012

noefv
Am gestrigen Abend veröffentlichte der NÖFV die Klasseneinteilung für das Spieljahr 2012/2013, die für einiges an Gesprächsstoff sorgen wird. So wird der SV Pulkau um den Aufstieg gebracht, Horn II und die AKA U18 in die Gebietsliga NW/Waldviertel eingereiht.
Das letzte Wort ist in der Klasseneinteilung zwar vermutlich schon gesprochen, dennoch wird die Einteilung in einigen Ligen oder Vereinen für großen Unmut und Aufruhr sorgen. Die sogenannten "Zweier Mannschaften" stoßen immer mehr Vereinen sauer auf und sorgen zunehmends für Wettbewerbsverzerrung. Der Unmut der kleinen Vereine wird immer größer, schließlich werden ihnen auf Grund komplett anderer sportlicher Voraussetzungen nicht nur Aufstiege "gestohlen", sondern auch Ligengrößen gehörig durcheinander gebracht.

Streitfall SV Pulkau

Der SV Pulkau ist wohl einer der großen Verlierer bei der gestern Abend veröffentlichten Klasseneinteilung des NÖFVs. Hinter Horn II an zweiter Stelle Vizemeister und somit eigentlich auf Grund des Sonderstatus der II er Mannschafen zum Aufstieg berechtigt, muss der SV Pulkau nun doch in der 2. Klasse Schmidatal verweilen. Nicht nur der Verein ist verständlicherweise aufgebracht, auch der Hauptgruppenobmann Ing. Gerhard Albert: "Ich war über diese Entscheidung des NÖFVs genauso erschüttert und enttäuscht wie Pulkau selbst. Aus meiner Sicht hätte Pulkau aufsteigen müssen, das habe ich dem Verband auch so dargelegt", so ein etwas zerknirschter Hauptgruppenobmann.

AKA U18 und Horn II in Gebietsliga NW/Waldviertel!

08_1480x1106
Präsident Binder und der NÖFV haben gegenüber Vereinen wie Pulkau wohl Erklärungsbedarf.
Ein weiterer Zündstoff die Eingliederung der U18 Mannschaft der Akademie St. Pölten sowie Horn II in die Gebietsliga Nordwest/Waldviertel, die somit bei 16 Vereinen hält. War die Hinzunahme von Horn II noch zu erwarten, so kam die Eingliederung der AKA U18 für viele doch sehr überraschend. Während der Antrag von Horn II, in die 1. Klasse NW/Mitte aufsteigen zu wollen, auf Grund einer möglichen Wettbewerbsverzerrung abgewiesen wurde, hat der Eintritt der AKA U18 ganz andere Gründe: "Es gibt keine U18 Meisterschaft mehr, die Altersstufen in den Akademien wurden um ein Jahr heruntergesetzt", so Albert gegenüber fanreport.com. So stand die Akademie plötzlich ohne Meisterschaft dar - eine wahres Kuriosum eines Ausbildungssystems zu möglichen Profifußballern.

Warum die AKA U18 gerade in die Gebietsliga NW/Waldviertel eingegliedert wurde, obwohl regional eigentlich der Gebietsliga West zugehörend, ist schnell erklärt. "Mit Horn II hatte die Gebietsliga NW/Waldviertel plötzlich 15 Vereine und immer eine spielfreie Mannschaft, daher war die Eingliederung der AKA in diese Liga der logische Schritt", so Albert.

Fegen AKA U18 und Horn über die Gebietsliga Mannschaften hinweg?

Für die Gebietsliga NW/Waldviertel Vereine könnten sportlich schwere Zeiten zukommen. Während mit Horn II bereits die Möglichkeit auf den Einsatz von Fußballprofis gegeben ist, könnte mit der AKA U18 noch größerer Katzenjammer aufkommen. Der ein oder andere Gebietsliga Verein, der in der Vorbereitung schon ein Mal gegen eine U17 oder U18 AKA (und nicht Landesliga) Mannschaft gespielt hat, weiß, wie technisch und taktisch überlegen die angehenden Profifußballer sein können. Auf die Ergebnisse darf ganz Fußball Niederösterreich gespannt sein. Gerhard Albert beruhigt: "Es wird ausschließlich der Jahrgang 95 zum Einsatz kommen. Sollten sie Meister werden, steigt der Zweitplatzierte auf. Sie spielen also außer Konkurrenz."

Tohuwabohu mit den Ligengrößen

Neben den ganz brisanten Fällen kommen auch einige Umstrukturierungen zu tragen. Bleibt die Gruppenstärke auf Grund von Umreihungen in vielen Ligen bei 14 oder weniger Vereinen, gibt es neben der 1. LL (16) wieder einige Ausnahmen: Gebietsliga NW/Waldviertel (16), 1. Klasse West (16), 1. Klasse Nord (16), 1. Klasse Ost (15), 1. Klasse Süd (15), 3. Klasse Mistelbach (15). Der Meisterschaftsbeginn für 15er und 16er Ligen wurde für 5.8 angesetzt, alle anderen Ligen starten mit 12.8. Eine äußerst knapp bemessene Vorbereitungszeit für die Vereine dieser Ligen. Eine Ausnahme dürfte wohl die Gebietsliga NW/Waldviertel machen - diese startet mit einer Doppelrunde am 12. und 15.8. Treffend dazu der Kommentar von Gerhard Albert: "Die Eingliederung der 2er Mannschaften ist eine totale Fehlgeburt und bringt in allen Klassen nur Probleme".

Verschiebung der Mannschaften

Um das Ligenkontingent so gut wie möglich bei 14 Vereinen belassen zu können, mussten einige Mannschaften in andere Ligen gereiht werden. So traf es beispielweise Sarling (von 2. Klasse Yspertal in die 2. Klasse Alpenvorland), Viehdorf (von 2. Klasse Yspertal in 2. Klasse Ybbstal) oder Hochwolkersdorf (von 2. Klasse Wechel in 2. Klasse Steinfeld).
 

Folgend eine Auflistung der aktuellen Gruppeneinteilung
(Quelle NÖFV):

Regionalliga Ost:

Sollenau, SKU Amstetten, Admira Amateure, Retz (aus NÖ)

1.NÖN-Landesliga:

Gaflenz, Bad Vöslau, Ardagger, Kottingbrunn, SKN St. Pölten Amateure, Zwettl, Langenrohr, Leobendorf, Götzendorf, St. Peter/Au, Würmla, Schwadorf, Waidhofen/Thaya, Stockerau, Ober-Grafendorf, Mannsdorf (16 Vereine).

2.Landesliga Ost:

Mistelbach, Lassee, Scheiblingkrichen, Brunn/Geb., Ebreichsdorf, Tulln, SC Wr. Neustadt Amateure, Wolkersdorf, Vösendorf, Bruck/L., Wr. Neudorf, Absdorf, Traiskirchen, Leopoldsdorf/Mfd. (14 Vereine).

2.Landesliga West:

Melk,  Gmünd, SC Krems, Rohrendorf, Schrems, Haitzendorf, Spratzern, Zwentendorf, Eggenburg, Seitenstetten, Hofstetten, Herzogenburg, Kilb, Hartl Haus (14 Vereine).

Gebietsliga Süd/Südost:

Ortmann, Hainburg, Gloggnitz, Wienerwald, Leopoldsdorf/Wien, Guntramsdorf, Sollenau II, Katzelsdorf, Kirchschlag/BW, Schwarzenbach, Perchtoldsdorf, Prellenkirchen, Eggendorf, Mannersdorf (14 Vereine).

Gebietsliga West:

Oberndorf, Ybbs, Hainfeld, ASK Wilhelmsburg, Wieselburg, Euratsfeld, Oed/Z., Ratzersdorf, Mank, Rohrbach, Kematen, Winklarn, Mauer, Pyhra (14 Vereine).

Gebietsliga Nordwest/Waldviertel:

Rehberg, Sieghartskirchen, Schweiggers, Altenwörth, Grafenwörth, Kirchberg/Wagram, Amaliendorf, Heidenreichstein, Weißenkirchen, Großweikersdorf, Großriedenthal, Litschau, Groß Gerungs, Guntersdorf, Horn Amateure, AKA St. Pölten NÖ U/18 (16 Vereine).

Gebietsliga Nord/Nordwest:

Enzersfeld/Wien, Purkersdorf, Prottes, Langenlebarn, Langenzersdorf, Laa/Thaya, Obergänserndorf, Hollabrunn FK, Spillern, Orth, Sierndorf, Marchegg, Korneuburg, Ollersdorf (14 Vereine).

1.Klasse Süd:

Leobersdorf. Breitenau, Krumbach, Wiesmath, Zöbern, Trumau, Hirschwang, St. Peter/We., Casino Baden, Pitten, ASV Baden, Kirchberg/Wechsel, Hochneukirchen, Winzendorf, Pfaffstätten (15 Vereine).

1.Klasse Ost:

Himberg, Marienthal, Sommerein, Velm, Kleinneusiedl, Breitenfurt, Wampersdorf, Berg, Fischamend, Eichkogel, Sarasdorf, Maria Lanzendorf, Gumpoldskirchen, Erlaa, Haslau (15 Vereine).

1.Klasse West:

Grein, Petzenkirchen, Ybbsitz, Gottsdorf, Blindenmarkt, Haag, Steinakirchen, Gresten, Scheibbs, Neuhofen/Y., Hausmening, Amstetten II, Biberbach, Neustadtl, Allhartsberg, St. Georgen/Ybbsfeld (16 Vereine).

1.Klasse West-Mitte:

Pressbaum, Markersdorf, SC St. Pölten, Gablitz, Karlstetten, Loosdorf, Neulengbach, Bischofstetten, Traisen, Kapelln, Leonhofen, Lilienfeld, Rabenstein, Statzendorf (14 Vereine).

1.Klasse Waldviertel:

Vitis, Schwarzenau, Sallingberg, Dobersberg, Pfaffenschlag, Weitra, SG Brand/Nagelberg, Gutenbrunn, Nondorf, Gastern, St. Martin, Waldhausen-NÖ, Kautzen, Harbach (14 Vereine).

1.Klasse Nordwest-Mitte:

Retz II, St. Bernhard/F., Rust, Röschitz, Furth, Droß Weitersfeld, Sitzenberg/R. Straning, Langenlois, Ziersdorf, Atzenbrugg/H., Spitz, Gföhl (14 Vereine).

1.Klasse Nordwest:

Hausleiten, Leitzersdor, Stronsdorf, Bisamberg, Gaubitsch, Tulbing, Ruppersthal, Stetten, Niederleis, Neudorf, Mauerbach, Ernstbrunn, Obritz, Klosterneuburg (14 Vereine).

1.Klasse Nord:

Reyersdorf, Neusiedl/Z., Angern, Auersthal, Spannberg, Ladendorf, Großkrut, Poysdorf, Hohenau, Bad Pirawarth, Bockfließ, Großschweinbarth, Großenzersdorf, Poysbrunn/F., Kreuttal, Stripfing (16 Vereine).

2.Klasse Wechsel:

Pottschach, Schlöglmüh, Ternitz, Schottwien, Grünbach, St. Egyden/Stfd., Puchberg, Grimmenstein, Aspang, Mönichkirchen, Neunkirchen, Natschbach/L., Bad Erlach, Willendorf (14 Vereine).

2.Klasse Steinfeld:

Hochwolkersdorf, Bad Fischau, Weikersdorf, Club 83 Wr. Neustadt, Zillingdorf, Admira Wr. Neustadt, Oed/Waldegg, Lichtenwörth, Felixdorf, Theresienfeld, HW Wr. Neustadt, Piesting, Wöllersdorf, Lanzenkirchen (14 Vereine).

2.Klasse Triestingtal:

Weissenbach, Pottenstein, Oberwaltersdorf, Teesdorf, Tribuswinkel, Sooss, Schönau, Berndorf, Günselsdorf, Alland, Klausen-Lepoldsdorf, Enzesfeld/H., Blumau, Altenmarkt/Tr. (14 Vereine).

2. Klasse Ost-Mitte:  

Kaltenleutgeben, Unterwaltersdorf, Zwölfaxing, Siebenhirten/Wien, Mitterndorf, Achau, Münchendorf, Ebergassing, Laxenburg, Moosbrunn, Lanzendorf, Hinterbrühl, Pottendorf, SC Mödling (14 Vereine).

2.Klasse Ost:

Götzendorf II, Au/L., Reisenberg, Göttlesbrunn, Stixneusiedl, Rohrau, Hof/L., Margarethen, Wolfsthal, Höflein, Edelstal, Hundsheim, Petronell, Wilfleinsdorf (14 Vereine)

2.Klasse Ybbstal:

Kienberg/G., Böhlerwerk, Opponitz, Wallsee, Aschbach, Göstling, Wolfsbach, Hollenstein, SG SC/FC Waidhofen/Ybbs, Ertl, Strengberg, Rosenau, Lunz, Viehdorf  (14 Vereine)

2.Klasse Yspertal:

SG Waldhausen-OÖ/Gloxwald, Jauerling, Münichreith, Emmersdorf, Kleinpöchlarn, Nöchling, Maria Taferl, Yspertal, Raxendorf, St. Oswald, Pöggstall, Leiben, Weiten (13 Vereine)

2.Klasse Alpenvorland:

Sarling, Neumarkt, Gerersdorf, Kirchberg/Pielach, Ferschnitz, Erlauf, Purgstall, Kirnberg, Krummnussbaum, Hafnerbach, Pöchlarn, Frankenfels, Texingtal, Gansbach (14 Vereine)

2.Klasse Traisental:

Altlengbach, Türnitz, Hohenberg, Böheimkirchen, Maria Anzbach, Schönfeld/T., Eichgraben, St. Veit, St. Georgen/Stfd., Harland, Sturm 19 St. Pölten, St. Aegyd, Pottenbrunn, Radlberg (14 Vereine).

2.Klasse Waldviertel-Thayatal:

Allentsteig, Thaya, Karlstein, Raabs, Großsiegharts, Geras, Langau, Drosendorf, Irnfritz, Windigsteig, Mallersbach, Japons (12 Vereine).

2.Klasse Waldviertel-Süd:

Kottes, Bad Großpertholz, Eibenstein, Langschwarza, Kirchschlag/Waldv., Arbesbach, Langschlag, Ottenschlag, Haie Hoheneich, Kirchberg/Walde, Rappottenstein, Martinsberg (12 Vereine).

2.Klasse Wachau:

Hollenburg, Getzersdorf, Mautern, Bergern, Lengenfeld, Hadersdorf, Albrechtsberg, Stein, Traismauer, Paudorf, Senftenberg, Lichtenau, Arnsdorf, ESV Krems (14 Vereine).

2. Klasse Schmidatal:

Heldenberg, Pulkau, Kühnring, Sitzendorf, Gars, Ravelsbach, Grabern, Fels, Eintracht Pulkautal, Zellerndorf, Sigmundsherberg, Pleißing/W., Manhartsberg Maissau/O.  (14 Vereine).

2. Klasse Donau:

Großrußbach, Zeiselmauer, Stetteldorf, Wiesendorf, SG Muckendorf/Hintersdorf, Großmugl, St. Andrä/W., Königstetten, Göllersdorf, Würnitz, Neuaigen, Breitenwaida, Rußbach (13 Vereine).

2.Klasse Pulkautal:

Wullersdorf, Asparn/Z., Wildendürnbach, Unterstinkenbrunn, Nappersdorf, Hadres/M., Fallbach, Großkadolz, SG Hanfthal/Wulzeshofen, Altruppersdorf, Klement, Eggendorf/Thale, Gnadendorf, Haugsdorf (14 Vereine).

2.Klasse Weinviertel-Nord:

Schrattenberg, Wilfersdorf, Herrnbaumgarten, Altlichtenwarth, Hausbrunn, Kleinhadersdorf, Rabensburg, Hauskirchen, Ottenthal, Ringelsdorf, Drasenhofen, Wetzelsdorf, Niederabsdorf, Eibesthal (14 Vereine).

2.Klasse Weinviertel-Süd:

edenspeigen, Zistersdorf, Kronberg, Ulrichskirchen, Großengersdorf, Gaweinstal, Inter Großebersdorf, Paasdorf-Atzelsdorf, Ebenthal, Dürnkrut, Obersdorf/P., Schrick, Hohenruppersdorf, Sulz (14 Vereine).

2.Klasse Marchfeld:

Eckartsau, Haringsee, Schlosshof, Deutsch Wagram, Obersiebenbrunn, Strasshof, Engelhartstetten, Markgrafneusiedl, Untersiebenbrunn, Matzen, Breitensee, Weikendorf, Gänserndorf, Gänserndorf Süd (14 Vereine).

3. Klasse (Region Mistelbach):

Prinzendorf, Frättingsdorf, Neudorf II, Kleinharras, Kettlasbrunn, Kreuzstetten, Pellendorf, Neuruppersdorf, Siebenhirten/Weinv., Schletz, Ginzersdorf, Michelstetten, Drösing, Hüttendorf, Paasdorf-Atzelsdorf II (15 Vereine).

3. Klasse (Region Hornerwald):

Brunn/Wild, Kleinmeiseldorf, St. Leonhard/HW, Eisgarn, Burgschleinitz, Rastenfeld, Krumau, Pölla, Roggendorf/K.J., Breiteneich, Göpfritz, FSG Horn, Raabs II (13 Vereine)

Dietmar Wieser
Dietmar Wieser - Administrator
office@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »