LASK mit klarem Testsieg gegen FC Wels

19.01.2020

LASK Stadion
Im ersten Testspiel der Winter-Vorbereitung lässt der LASK dem Underdog keine Chance.
Die Athletiker benötigten im ersten Test des Jahres, der im Zeichen der guten Sache stand, keine lange Anlaufzeit: Das Benefizspiel gegen den FC Wels konnte man souverän mit 5:1 gewinnen. Die Treffer erzielten Thomas Goiginger, Joao Klauss, Marko Raguz und Neuzugang Husein Balic (2). Dies war zugleich der erste und letzte Test, bevor die Linzer am 23. Jänner für ein elftägiges Trainingslager nach Spanien abheben. Dem Land, in dem sich auch deutsche Bundesliga-Klubs wie Gladbach, Dortmund, Schalke, Bayer Leverkusen oder Hoffenheim auf den Rückrundenstart an diesem Wochenende vorbereiteten. Die Auftakt-Niederlage von Marco Roses Gladbachern bringt noch mehr Spannung in die Bundesliga Wetten 2020, bei denen der FC Bayern vor Tabellenführer Leipzig nach wie vor als Favorit gehandelt wird.

Bereits nach drei Minuten bediente Reinhold Ranftl von der rechten Strafraumseite Thomas Goiginger, der aus kurzer Distanz zur frühen Führung verwertete. Nach 13 Minuten tauchte Dominik Frieser nach einem Schuss von Gernot Trauner vor dem Welser Schlussmann auf, scheiterte jedoch knapp am Abschluss.In der 20. Minute wurde dann Thomas Goiginger von einem Welser Verteidiger im Strafraum gelegt. Joao Klauss trat zum daraufhin verhängten Elfmeter an, Keeper Caka konnte den Ball jedoch mit einer Glanzparade zur Seite drehen. Acht Minuten später erzwang der Brasilianer dann aber sein Glück. Nach einem satten Schuss von der Strafraumgrenze konnte der Tormann der Messestädter den Ball nicht festhalten, der Nachschuss des Stürmers saß dann aber. Nach 33 Minuten durften dann die Welser jubeln. Nach einem Abwehrfehler der Linzer lief Mavrai alleine auf das Tor von Alexander Schlager zu. Der Offensivspieler der Gäste zog ab und traf mit einem Traumtor zum 2:1.
 
In der zweiten Halbzeit machten an elf Positionen veränderte Athletiker schließlich früh den Sack zu. Fünf Minuten nach Wiederbeginn traf Marko Raguz nach einer Hereingabe von der rechten Seite per Kopf zum 3:1. Sechs Minuten später trug sich auch Neuzugang Husein Balic in die Torschützenliste ein. Der Austro-Bosnier vollstreckte nach einem wunderschönen Doppelpass mit Marko Raguz zum 4:1. Auch das Tor zum 5:1-Endstand war der Neuerwerbung aus St. Pölten vorbehalten. In der 73. Minute traf der 23-Jährige mit einem Schuss von der rechten Strafraumseite.
 
Cheftrainer Valérien Ismaël zum Spiel: "Ich denke, dass wir von der Einstellung betrachtet gut im Spiel waren. Die Torchancenverwertung war nicht gut, wir hätten viel mehr Tore schießen müssen. Daran müssen wir arbeiten, ansonsten bin ich mit der ersten Woche zufrieden. Die Jungs haben im Training immer wieder eine hohe Intensität gebracht, das auch zum Abschluss in diesem Testspiel."

Quelle: PA LASK 
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

1000 Bälle für den Amateurfussball TIPICO und 11TEAMSPORTS erleichtern euch den Start in die Vorbereitung und verlo... »
Gewinnspiel: Dressen-Set und Bälle Gewinne für dein Team ein Dressen-Set, 1x 10 Trainingsbälle sowie fünf Matchbäll... »
Es geht wieder los! Für das perfekte Comeback gibt es bei 11teamsports exklsuive Rabatte! »