Eishockey-Ergebnis in OÖ-Liga

15.10.2019

ball im tor
Ein wahres Torfestival lieferten sich die SPG Friedburg/Pöndorf und die SPG Weißkirchen/Allhaming.
11teamsports
Wer vier Treffer erzielt, der muss als Sieger vom Platz gehen – oder zumindest einen Zähler mitnehmen. Möchte man meinen. Die SPG Weißkirchen/Allhaming ging in der 11. Runde der OÖ-Liga bei der SPG Friedburg/Pöndorf trotz vier erzielter Treffer leer aus.

Zunächst sah es ohnehin nach einem lockeren Heimsieg der Hausherren aus. Izudin Delic (2), Emrah Krizevac und Ex-Austria-Salzburg-Kicker Ernst Öbster sorgten nach etwas mehr als zwanzig Minuten für eine komfortable 4:0-Führung. Doch die Gäste kämpften sich rein in die Partie und kamen bis zur Pause durch Treffer von Hristo Krachanov und Valentin Seidel auf 2:4 heran.

Nach dem Seitenwechsel war es abermals Krachanov, der mit seinem zweiten Treffer im Spiel die Hoffnungen auf ein Comeback weiter schürte. Doch dann schlugen die Hausherren durch Rumen Kerekov und Öbster zu – 6:3! Den Schlusspunkt setzte Mario Müller, der auf 4:6 aus Sicht der Gäste in diesem irren Match verkürzte.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

30% - 80% bei 11teamsports Zum Cyber Monday gibt es bis zu 80% auf bunte Artikel bei 11teamsports. »
Fussballschuhe mindestens 50% reduziert Fussball- oder Hallenschuhe mit bis zu 80% Rabatt! »
RB Salzburg Trikots bei 11teamsports Hol dir dein CL Trikot des österreichischen Meisters exklusiv. »