FAC empfängt OÖ Juniors

06.03.2019

Liefering FAC Fotocredit: Red Bull GEPA
Nach dem erfolgreichen Frühjahrsauftakt will der Floridsdorfer AC gegen den FC Juniors OÖ am Freitag nachlegen.
11teamsports Aktion
Sechs Punkte aus den ersten beiden Partien im Frühjahr, seit sechs Ligaspielen ungeschlagen und zudem seit fünf Partien ohne Gegentreffer. Der FAC Wien genießt nach den letzten beiden Spielen aktuell den besten Rückrundenstart seit der Saison 2014/15. Für Cheftrainer Andreas Heraf jedoch kein Grund, sich auf den jüngsten Ergebnissen auszuruhen: „Wir sehen Woche für Woche, dass in dieser Liga jeder jeden schlagen kann. Nur weil wir in Tabelle vor dem FC Juniors stehen heißt es nicht, dass es ein Selbstläufer wird. Wir müssen mindestens dieselbe Leistung und Einstellung bringen wie gegen den KSV, dann ist etwas möglich. Ansonsten wird es schwierig.“  

Dass mit dem FC Juniors OÖ in zwei Tagen ein gefährlicher Gegner am FAC-Platz zu Gast ist, hat bereits das Hinspiel gezeigt: Juniors-Stürmer Andy Reyes brachte die Oberösterreicher früh in Führung, ehe Andrej Todoroski und Alex Sobczyk die Partie zu Gunsten des FAC drehen konnten. Zehn Minuten vor dem Ende vollendete wieder Reyes zum 2:2-Endstand in einer temporeichen und umkämpften Partie. Eine ähnliche erwartet Andreas Heraf auch beim zweiten Aufeinandertreffen: „Die Juniors haben eine sehr giftige Mannschaft und einige Profis in ihren Reihen. Ich erwarte wieder ein kampfbetontes Match, in dem wir nichts geschenkt bekommen werden. Darum gilt auch für Freitag, dass wir in der Defensive kompakt stehen, risikolos spielen und in der Offensive aggressiv nach vorne arbeiten müssen!“    

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Ballaktion bei 11teamsports Hol dir den offiziellen Champions League Trainingsball zum Top-Preis. »
Meister? Aufsteiger oder Klassenerhalt geschafft? Du hast etwas zu feiern? Dann bestell deine individuellen Shirts bei 11teamsport... »
Neue adidas Schuhe für den Saisonendspurt? Das brandneue 302 Redirect Pack ist ab sofort bei 11teamsports.com erhätlich. »