FC Wels ist Stadtmeister 2019

07.01.2019

FC Wels Stadtmeister Fotocredit: FC Wels
Bei den 46. Welser Stadtmeisterschaften krönte sich FC Wels zum Sieger 2019.
11teamsports Nike Fußballschuhe
Vor vollen Rängen in der Raiffeisen Arena Lichtenegg gewann der FC Wels am Wochenende die Welser Stadtmeisterschaften.

Nach dem zweiten Rang in der Vorrunde wartete im Kreuzspiel WSC Hertha auf den FC Wels. Im großen Welser Derby setzte sich der Veranstalter in einem spannenden Match knapp mit einem 4:3 Sieg über den Stadtkonkurrenten durch. Im zweiten Kreuzspiel traf die überraschend starke Mannschaft der Union Buchkirchen auf den SV Wallern. Der OÖ-Ligist aus Wallern konnte die Partie knapp mit 1:0 für sich entscheiden und stand neben dem FC Wels als zweiter Finalist im Endspiel.

Im Spiel um Platz 3 siegte die Union Buchkirchen sensationell mit 4:2 gegen den Regionalligisten aus Wels. In einem spektakulären und hitzigen Finale konnte sich die junge Mannschaft des FC Wels verdient mit 3:1 gegen den SV Wallern durchsetzen und durfte somit den Siegerpokal der 46. Welser Stadtmeisterschaften in die Höhe stemmen.

Spieler des Turniers und Torschützenkönig mit 10 Treffern wurde Albin Ramadani (WSC Hertha). Zum Torwart des Turniers wurde Rene Engel vom SV Wallern gewählt.

Der ehemalige FC Wels Nachwuchskicker und heutige Nationalteamspieler Peter Zulj war bei der Welser Stadtmeisterschaft zu Besuch und stand für die jungen Fans für Fotos zur Verfügung.

Endergebnis:

1. FC Wels
2. SV Wallern
3. Union Buchkirchen
4. WSC Hertha
5. ATSV Stadl-Paura
6. Blaue Elf Wels
7. SK Bad Wimsbach
8. ESV Wels

 

PA FC Wels

 

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Ballaktion bei 11teamsports Hol dir den offiziellen Champions League Trainingsball zum Top-Preis. »
Meister? Aufsteiger oder Klassenerhalt geschafft? Du hast etwas zu feiern? Dann bestell deine individuellen Shirts bei 11teamsport... »
Neue adidas Schuhe für den Saisonendspurt? Das brandneue 302 Redirect Pack ist ab sofort bei 11teamsports.com erhätlich. »