FC Wels testet gegen Europacup-Helden

14.01.2020

LASK Wels Fotocredit: FC Wels
Der FC Wels freut sich auf ein Testspiel-Schmankerl gegen den LASK. Beim Spielort gab es eine Änderung.
11teamsports Fußballschuhe Nike
Das neue Jahr startet für den FC Wels mit einem Spektakel. Am 18. Jänner testen die Europacup Helden des LASK gegen den FC Wels.

Anders als ursprünglich geplant (und wie noch am Plakat beworben) findet der Test nicht in der Huber Arena, sondern in der Raiffeisen-Arena statt. Da die Durchführung des Spiels in der Huber-Arena nicht zustande kam, wird der LASK den Messestädtern die Raiffeisen-Arena zur Verfügung stellen. Der FC Wels wird dabei als Organisator auftreten. Für das Testspiel werden nach Rücksprache mit dem FC Wels die West- und die Südtribüne geöffnet. Der Organisator wird keine Akkreditierungen ausstellen, der Presse- bzw. Fotografenausweis berechtigt zu freiem Eintritt.

"Wir bedauern natürlich, dass wir den Welser Fußballfans kein Spektakel in der HUBER Arena bieten können, laden aber gleichzeitig alle Fußballfreunde ganz herzlich in die Raiffeisen Arena nach Pasching ein", schreibt der FC Wels in einer Aussendung.

FC Wels freut sich auf den LASK

Nicht nur in der Bundesliga ist der LASK derzeit das Team der Stunde, auch auf der großen Europacup-Bühne sorgten die Linzer mit Siegen über den FC Basel, PSV Eindhoven, Rosenborg Trondheim und Sporting Lissabon zuletzt für die größten Sternstunden der Clubgeschichte. Der Linzer Athletiker möchten dem FC Wels als Kooperationspartner mit diesem Testspiel etwas unter die Arme greifen und erklärten sich kurzerhand bereit, zu Beginn des neuen Fußballjahres, ein Testspiel in der HUBER Arena zu bestreiten, schreibt der Regionalligist in einer Aussendung.

Stars wie Gernot Trauner, Alexander Schlager oder Marko Raguz werden aus nächster Nähe zu bestaunen sein. Bei einer Tombola gibt es am Spieltag tolle signierte LASK-Fanartikel zu gewinnen, als Hauptpreis winkt ein Elektroscooter.
 
Termin und Preise

Aufgrund des Benefizcharakters der Begegnung wird der Regionalligist daher auch einen Eintrittspreis in Höhe von € 8,-- (Vollzahler) bzw. € 6,-- (Ermäßigt) einheben.

Gespielt wird am Samstag, 18. Jänner 2020, um 15:00 Uhr in der Raiffeisen-Arena.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

1000 Bälle für den Amateurfussball TIPICO und 11TEAMSPORTS erleichtern euch den Start in die Vorbereitung und verlo... »
Gewinnspiel: Dressen-Set und Bälle Gewinne für dein Team ein Dressen-Set, 1x 10 Trainingsbälle sowie fünf Matchbäll... »
Es geht wieder los! Für das perfekte Comeback gibt es bei 11teamsports exklsuive Rabatte! »