OÖ-Liga: Neuerungen stehen bevor

20.08.2019

sl_allgemein
Die OÖ-Liga-Vereine haben sich über mehrere Änderungen verständigt. Diese sollen bald offiziell gemacht werden.
11teamsports Aktion
Bei der letzten Sitzung einigten sich die OÖ-Liga-Vereine auf mehrere Neuerungen, wie die Oberösterreichischen Nachrichten berichten.

Demnach soll die Zahl der OÖ-Liga-Absteiger ab Juli 2020 von zwei auf einen Verein reduziert werden. Steigt aus der Regionalliga ein Team aus Oberösterreich ab, gibt es einen zweiten Absteiger. In dieser Saison gibt es noch zwei Fixabsteiger aus der OÖ-Liga, steigt mehr als ein OÖ-Verein aus der Regionalliga ab, erhöht sich die Zahl der Absteiger.

Die U22- und Stammspieler-Regelung könnte ebenso neu ausgelegt werden. So könnte statt einer 0:3-Strafverifizierung ein Bonussystem für vorbildhafte Klubs aufgestellt werden, die finanziell entlohnt werden sollen.

Die Änderungen für den Hallencup wurden bereits beschlossen: Dieser wird künftig auf einem langsameren Kunstrasen ausgetragen, dazu wird die Zahl der Spieler von fünf auf vier reduziert.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports eröffnet in Graz! Am 31. Jänner 2020 eröffnet 11teamsports den modernsten Fußball-Store der Steier... »
30% - 80% bei 11teamsports Zum Cyber Monday gibt es bis zu 80% auf bunte Artikel bei 11teamsports. »
Fussballschuhe mindestens 50% reduziert Fussball- oder Hallenschuhe mit bis zu 80% Rabatt! »