Ried: Auch Schiemer tritt zurück

14.11.2018

Franz Schiemer Fotocredit: Red Bull GEPA
Bei der SV Ried bleibt zehn Tage vor der Winterpause kein Stein auf dem anderen.
11teamsports
Zwei Tage nach dem Rücktritt von Thomas Weissenböck bei der SV Ried, gab am Mittwoch auch Manager Fränky Schiemer sein Ende bekannt! Der 32-Jährige war seit 2017 bei den Oberösterreichern tätig und wird seinen Posten "nach einer geregelten Übergabe" mit Winter zur Verfügung stellen.

„Für den Verein ist nur dann im Winter ein echter Neustart möglich, wenn auch ich meine Position zur Verfügung stelle. Die positive Entwicklung der SV Ried ist mein zentrales Anliegen – daher werde ich bis zur bevorstehenden Winterpause meinen Abgang vorbereiten und meine Agenden geordnet übergeben“, betont Fränky Schiemer, der in seiner aktiven Zeit 187 mal in der Bundesliga auf dem Platz stand.
Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »