Ried holt sich Feinschliff in der Türkei

05.02.2019

Gerald Baumgartner Fotocredit: Foto by Hofer / Christian Hofer
Die SV Ried bereitet sich eine Woche im Trainingslager auf die Rückrunde vor. Zwei Testspiele stehen auf dem Programm.
11teamsports Nike Fußballschuhe
Von 2. bis 9. Februar absolvieren die Innviertler ein Trainingslager in der Türkei. 25 Spieler und zehn Betreuer sind mit an Bord, einquartiert ist der Zweitligist im Hotel Titanic Beach in Lara.

Trainiert wird bis zum 8. Februar zwei Mal täglich – außer an den beiden Testspiel-Tagen, an denen nur vormittags ein Training auf dem Programm steht. Getestet wird am 5. Februar gegen die Young Violets und am 8. Februar gegen FK Dnipro aus der Ukraine, jeweils um 15.00 Uhr Ortszeit.

„Beim Trainingslager geht es jetzt um die Feinjustierung und darum, dass wir uns noch besser kennenlernen. Die neuen Spieler Marco Grüll und Patrik Eler wollen wir dabei gut integrieren. Sie sind von der Mannschaft sehr gut aufgenommen worden. Wir werden viel im taktischen Bereich und am Spielsystem arbeiten. Auch Standards werden wir besonders trainieren – das ist am Naturrasen wieder ganz anders als am Kunstrasen. Und nicht zuletzt steht natürlich auch Teambuilding auf dem Programm. Mit Teamgeist und voll motiviert wollen wir uns in der Türkei auf die schwierige Aufgabe in der Meisterschaft einstimmen“, betont Gerald Baumgartner, sportlicher Leiter und Cheftrainer der SV Ried.

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Mehrwertsteuer-Aktion bei 11teamsports Neue Fußballschuhe oder Trainingsbekleidung für die Rückrunde gefällig? »
11teamsports eröffnet in Wien! Am 1. Februar 2019 eröffnet 11teamsports um 11 Uhr den modernsten Fußball-Store... »
Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »