Steyr verliert im Ländle

06.05.2019

Fussball FC Pasching vs Union St. Florian 13.08.2013 - Willi Wahlmüller
Der SK Vorwärts Steyr kassiert beim SC Austria Lustenau eine Pleite. Gäste-Coach Wahlmüller sagte nach der Partie: „Es ist bitter für die Burschen, man hat aber gesehen, dass die Mannschaft lebt.“
11teamsports Nike Fußballschuhe
Vorwärts begann ähnlich wie in Wattens stark und hatte zwei gute Möglichkeiten auf den Führungstreffer. Christian Lichtenberger verzog nach einem Solo (10.), Michael Halbartschlager beförderte nach einem Corner den Ball aus kurzer Distanz über das Tor (22.). In der Defensive stand die Wahlmüller-Elf sicher, ließ nur eine Torchance zu, Barbosa traf das Außennetz (33.).

Lustenau effizienter

Auch die zweite Halbzeit verlief ausgeglichen, allerdings zeigten sich die Lustenauer vor dem Tor effizienter. Marcel Canadi brachte die Vorarlberger mit einem Flachschuss mit 1:0 in Führung (53.). Vorwärts hatte danach Chancen auf den Ausgleich, etwa durch einen Halbartschlager-Kopfball (64.) oder einen Lichtenberger-Schuss (70.). Außerdem gab es etliche gefährliche Standards für den SKV, in Minute 73 landete der Ball an der Latte. Kurz darauf gelang Lustenau mit dem 2:0 durch Barbosa die Entscheidung.

Trainer Willi Wahlmüller: "Über weite Strecken ist unser Plan aufgegangen. Wir wollten kompakt stehen und mit schnellem Umschaltspiel die Räume nützen. In der ersten Halbzeit waren wir noch zu ungenau. Leider ist Lustenau mit der ersten wirklichen Chance in Führung gegangen. Dann haben wir den Gegner fast an die Wand gespielt, hatten super Chancen. Es ist bitter für die Burschen, man hat aber gesehen, dass die Mannschaft lebt. Sie haben kämpferisch und läuferisch eine Top-Leistung abgerufen. Das Toreschießen ist ein anderes Thema."

Lustenau (4-4-2): Kunz; Dorn, Maceta, Tuncer, Otter; Bösch (58. Ranacher), Krainz, Tiefenbach, Canadi (88. Rocyan); Barbosa (76. Waack), Ronivaldo. Ersatz: Miemelauer; Djuric, Grujcic, Brown. Trainer: Gernot Plassnegger.

Vorwärts (4-2-3-1): Großalber; Halbartschlager, Dirnberger, Pasic, Ph. Bader; Himmelfreundpointner (78. Efendioglu), Wachter; Lichtenberger, Mustecic (85. Sanou), Gasperlmair (89. Hones); Betancor. Ersatz: Staudinger; Messing, Mayr-Fälten. Trainer: Willi Wahlmüller.

PA Vorwärts Steyr 

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Ballaktion bei 11teamsports Hol dir die offiziellen Trainings- und Matchbälle der Österreichischen Bundeslig... »
Meister? Aufsteiger oder Klassenerhalt geschafft? Du hast etwas zu feiern? Dann bestell deine individuellen Shirts bei 11teamsport... »
Neue adidas Schuhe für den Saisonendspurt? Das brandneue 302 Redirect Pack ist ab sofort bei 11teamsports.com erhätlich. »