3 : 2
(1 : 2)
Form: SSSSN Form: USNSS

Vienna dreht das Spiel gegen Amstetten

15.04.2017

SKN Juniors - Vienna  28
Ein Wellenbad der Gefühle erlebte der SKU Amstetten beim Gastspiel auf der Hohen Warte.
Sportkabine Amstetten mit dem besseren Start

Das Spiel hätte für die Gäste dabei nicht besser beginnen können. In der dritten Minute wurde ein Weitschuss von Matthias Wurm ideal für Patrick Lachmayr abgefälscht, dieser verwertete eiskalt zum 0:1. Die Vienna erhöhte daraufhin das Tempo und bestimmte das Geschehen. Die Überlegenheit reichte allerdings nur bis zum Strafraum, Torchancen ergaben sich dabei nicht. Es dauerte eine halbe Stunde bis die Vienna ihren ersten großen Sitzer vorfand. David Affengruber konnten einen Weitschuss von Güclü gerade noch abwehren, den Nachschuss jagte Kostic aus kurzer Distanz in den Döblinger Abendhimmel. In dieser Phase des Spiel sei nur ein Schuss von Wurm aus der zweiten Reihe aus Sicht des SKU zu erwähnen. Der Ball verfehlte hier jedoch deutlich sein Ziel (34.).Die Gastgeber versuchten ihr Glück meist mit hohen Bällen. Affengruber behielt aber die Übersicht und war stets Herr der Lage. Gegen Ende der ersten Halbzeit nahm die Begegnung richtig Fahrt auf. Zuerst durfte die Thonhofer-Elf das 2:0 bejubeln. Markus Keusch setzte Daniel Scharner in Szene, welcher durch die Vienna-Abwehr spazierte und den Ball ins rechte lange Eck schlenzte (43.). Ein absolut sehenswerter Treffer

In der Nachspielzeit ließ sich Schiedsrichter Jandl von seinem Assistenten überzeugen und verhängte Strafstoß gegen die Amstettner. Ein Foul von Scharner war der Entscheidung vorangegangen. Schibany  ließ sich die Chance nicht nehmen und verkürzte auf 1:2. Die Vienna war somit wieder im Spiel.

Nach Seitenwechsel tauchte Lachmayr im Strafraum der Blau-Gelben auf, er brachte sein Abspiel nicht an den Mann (48.). Auf der Gegenseite köpfte Alanko knapp über das Tor (54.). Vier Minuten später entschärfte Affengruber einen Volleyschuss von Kostic sensationell. In der 63. Spielminute wurde das Fundament für die Spielentscheidung gelegt. Der vermeintlich Unparteiische schickte Markus Keusch nach einem Dutzendfoul mit rot vom Platz und ließ den Dingen ihren Lauf. Affengruber hielt seinen Kasten noch lange sauber und entschärfte dabei fast unhaltbare Bälle von Katzer, Kostic und Co. In der 84. Spielminute gelang Krisch der Ausgleichstreffer per Kopf nach Ecke von rechts. Nur eine Minute später ermöglichte ein Stellungsfehler den Wienern einen Angriff über  die rechte Seite welche mit dem 3:2 durch Schibany abgeschlossen wurde.

In der Schlussminute sah noch Kostic die Ampelkarte, welche aber auf das Ergebnis keinen Einfluss mehr nahm. Die Vienna ließ sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen und feierte einen 3:2 Sieg und bleibt die Nummer eins im Frühjahr.

Bericht: Markus Stöger

First Vienna FC - SKU Amstetten 3 : 2 (1 : 2) Freitag, 14.04.2017, Schiedsrichter Florian Jandl

Tore:

3' Patrick Lachmayr zum 0:1
43' Daniel Scharner zum 0:2
45+2' Jannick Schibany zum 1:2
84' Kevin Krisch zum 2:2
85' Jannick Schibany zum 3:2

First Vienna FC:

Aufstellung: Patrick Kostner, Kevin Krisch, Jürgen Csandl, Samu Alanko (90+2' Stefan Baldia), Markus Katzer, Martin Stehlik, Aleksandar Kostic, Kürsat Güclü (81' Marcel Toth), Mehmet Sütcü, Luka Rajic (66' Daniel Maurer), Jannick Schibany

Gelbe Karten: Jürgen Csandl, Luka Rajic, Aleksandar Kostic

Gelb/Rote Karten: Aleksandar Kostic

SKU Amstetten:

Aufstellung: David Affengruber, Michael Achleitner, Radim Jurca (83' David Peham), Markus Keusch, Patrick Lachmayr, Tobias Michael Haider-Madl, Milan Vukovic (70' Florian Uhlig), Fabian Rülling, Lukas Deinhofer, Daniel Scharner (68' David Pudelko), Matthias Wurm

Gelbe Karten: Radim Jurca, Lukas Deinhofer, Milan Vukovic, Tobias Michael Haider-Madl

Rote Karten: Markus Keusch

First Vienna FC - SKU Amstetten
3 : 2 (1 : 2)

Freitag, 14.04.2017, Schiedsrichter Florian Jandl

Tore:

3' Patrick Lachmayr zum 0:1
43' Daniel Scharner zum 0:2
45+2' Jannick Schibany zum 1:2
84' Kevin Krisch zum 2:2
85' Jannick Schibany zum 3:2

First Vienna FC:

Aufstellung: Patrick Kostner, Kevin Krisch, Jürgen Csandl, Samu Alanko (90+2' Stefan Baldia), Markus Katzer, Martin Stehlik, Aleksandar Kostic, Kürsat Güclü (81' Marcel Toth), Mehmet Sütcü, Luka Rajic (66' Daniel Maurer), Jannick Schibany

Gelbe Karten: Jürgen Csandl, Luka Rajic, Aleksandar Kostic

Gelb/Rote Karten: Aleksandar Kostic

SKU Amstetten:

Aufstellung: David Affengruber, Michael Achleitner, Radim Jurca (83' David Peham), Markus Keusch, Patrick Lachmayr, Tobias Michael Haider-Madl, Milan Vukovic (70' Florian Uhlig), Fabian Rülling, Lukas Deinhofer, Daniel Scharner (68' David Pudelko), Matthias Wurm

Gelbe Karten: Radim Jurca, Lukas Deinhofer, Milan Vukovic, Tobias Michael Haider-Madl

Rote Karten: Markus Keusch

Michael Höpp
Michael Höpp - Administrator
michael.hoepp@fanreport.at
Heim Auswärts
ASK Ebreichsdorf 3 : 0 SV Schwechat Spielbericht
FK Austria Wien Amateure 3 : 3 Admira Juniors Spielbericht
FC Stadlau 0 : 2 SV Horn Spielbericht
SC Neusiedl am See 1919 1 : 4 SC/ESV Parndorf Spielbericht
SKU Amstetten 6 : 3 FC Karabakh Spielbericht
SKN St.Pölten Juniors 2 : 1 SK Rapid II Spielbericht
ASK - BSC Bruck/L. 0 : 1 FCM Traiskirchen Spielbericht
FC Marchfeld Mannsdorf 4 : 2 First Vienna FC Spielbericht
Wiener Sportklub 0 : 3 ASK Ebreichsdorf Spielbericht
FCM Traiskirchen 1 : 1 FC Marchfeld Mannsdorf Spielbericht
SK Rapid II 3 : 6 ASK - BSC Bruck/L. Spielbericht
FC Karabakh 4 : 0 SKN St.Pölten Juniors Spielbericht
SC/ESV Parndorf 1 : 1 SKU Amstetten Spielbericht
SV Horn 3 : 1 SC Neusiedl am See 1919 Spielbericht
Admira Juniors 2 : 0 FC Stadlau Spielbericht
SV Schwechat 0 : 1 FK Austria Wien Amateure Spielbericht
FK Austria Wien Amateure 1 : 2 Wiener Sportklub Spielbericht
FC Stadlau 3 : 1 SV Schwechat Spielbericht
SC Neusiedl am See 1919 2 : 1 Admira Juniors Spielbericht
SKU Amstetten 0 : 0 SV Horn Spielbericht
SKN St.Pölten Juniors 4 : 0 SC/ESV Parndorf Spielbericht
ASK - BSC Bruck/L. 2 : 3 FC Karabakh Spielbericht
FC Marchfeld Mannsdorf 2 : 2 SK Rapid II Spielbericht
FCM Traiskirchen 1 : 0 First Vienna FC Spielbericht
Wiener Sportklub 1 : 3 FC Stadlau Spielbericht
ASK Ebreichsdorf 1 : 0 FK Austria Wien Amateure Spielbericht
SK Rapid II 2 : 0 First Vienna FC Spielbericht
FC Karabakh 1 : 1 FC Marchfeld Mannsdorf Spielbericht
SC/ESV Parndorf 0 : 2 ASK - BSC Bruck/L. Spielbericht
SV Horn 3 : 1 SKN St.Pölten Juniors Spielbericht
Admira Juniors 1 : 3 SKU Amstetten Spielbericht
SV Schwechat 0 : 1 SC Neusiedl am See 1919 Spielbericht
Tabelle
# Verein S Tore D P
1 SV Horn 4 8:2 6 10
2 ASK Ebreichsdorf 3 7:0 7 9
3 SKU Amstetten 4 10:5 5 8
4 FC Karabakh 4 11:9 2 7
5 FCM Traiskirchen 3 3:1 2 7
6 ASK - BSC Bruck/L. 4 10:7 3 6
7 FC Marchfeld Mannsdorf 4 8:6 2 6
8 FC Stadlau 4 6:6 0 6
9 SKN St.Pölten Juniors 4 7:8 -1 6
10 SC Neusiedl am See 1919 4 5:8 -3 6
11 Admira Juniors 4 7:8 -1 4
12 FK Austria Wien Amateure 4 5:6 -1 4
13 SK Rapid II 4 8:10 -2 4
14 SC/ESV Parndorf 4 5:8 -3 4
15 Wiener Sportklub 3 3:7 -4 3
16 First Vienna FC 3 2:7 -5 0
17 SV Schwechat 4 1:8 -7 0

powered by Sportkabine Logo

Neue Trikots für U9 Die U9 der NSG Kamptal/Wagram SV Haitzendorf/USC Grafenwörth... »
11teamsports mit Ballspende in Ogra Im Zuge des Ausrüstervertrags freute sich der FC Obergrafendorf/Weinburg über di... »
Jetzt neu: die Nike Time to Shine Kollektion Nike hat zum Champions League Finale das 'Time to Shine' Pack präsentiert. »