Ex-ÖFB-Stürmer wechselt in die AFL!

27.04.2017

pichlmann Fotocredit: www.ripu-sportfotos.at
Der 36-jährige Thomas Pichlmann wechselt vom runden Leder zum braunen Ei.
SportkabineThomas Pichlmann und der FC Wacker Innsbruck gehen Ende April getrennte Wege! Die Vertragsauflösung basiert auf Wunsch des 36-jährigen, der seit zwei Jahren für Wacker auf Torejagd ging. In dieser Zeit brachte es Pichlmann zu 24 Treffern und sicherte sich in der Vorsaison sogar die Torschützen-Krone der Ersten Liga. In der laufenden Saison bewegt sich der Ex-ÖFB-Spieler im Schatten des Slowenen Patrik Eler, der mit aktuell 16 Treffern die Liga aufmischt.

VON DER ERSTEN LIGA IN DIE AFL

Die sportliche Laufbahn von Pichlmann endet gewiss nicht - der Goalgetter entschied sich für eine neue Aufgabe und wechselt dafür die Sportart: Von Wacker Innsbruck geht´s zu den Swarco Raiders in die Austrian Football League! "Die Sache reizt mich", so Pichlmann, der bei den Raiders als Kicker fungieren wird, gegenüber der Tiroler Tageszeitung. Seine letzte Partie für die Innsbrucker wird Pichlmann am 8. Mai absolvieren - dort wird er beim Heimspiel gegen den Meister LASK verabschiedet!


Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »