Hoffenheim verpflichtet nächstes ÖFB-Talent

03.05.2017

Wallquist Fotocredit: GEPA
Die österreichische Beteiligung am Hoffenheim-Nachwuchs wächst!
SportkabineMit Benjamin Wallquist verlässt ein weiterer Nachwuchs-Nationalspieler Österreichs die Heimat und übersiedelt nach Deutschland. Genauer genommen in den Kraichgau zur TSG 1899 Hoffenheim, wo der 17-jährige in der kommenden Saison in der U19 des deutschen Bundesligisten auflaufen wird. "Ich hatte sehr gute Gespräche mit den TSG-Verantwortlichen. In Sachen Jugendförderung und Durchlässigkeit bietet die TSG hervorragende Möglichkeiten. Die Umstellung wird größer sein als damals der Wechsel von Wien nach Salzburg, aber ich bin sicher, mich hier schnell einzuleben," so Wallquist gegenüber Laola1.

Der Innenverteidiger durchlief die Admira Jugend und übersiedelte 2014 ins Salzburger Lager. Zuletzt war Wallquist Kapitän des U17 Nationalteams und kam bereits zu Einsätzen für den FC Liefering in der Sky Go Ersten Liga. Eine Bühne, die Wallquist scheinbar zu nutzen wusste. "Wir hatten Mitbewerber in ganz Europa und freuen uns, dass er sich aufgrund unseres Gesamtkonzepts und der Perspektive für Hoffenheim entschieden hat. Benni bringt körperlich alles mit, und ich bin mir sicher, dass er bei uns seinen Weg gehen wird", erklärt Dirk Mack, Hoffenheims Nachwuchs-Direktor Laola1.

NUMMER SECHS
Auf sich alleine gestellt ist Wallquist im Kraichgau gewiss nicht - fünf weitere Landsleute sind bei der TSG im Einsatz. Die Rede ist von Stefan Posch (U23), Tim Linsbichler (U17), Christoph Baumgartner (U18), Florian Grillitsch (Profis) und Ex-Nationalspieler Andreas Ibertsberger (fanreport.com-Interview), Co-Trainer der U23.


Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

powered by Sportkabine Logo

Must-Have der Saison: Underwear! Alles, was du zum Kleidungsstück der Jahreszeit wissen musst! »
Cut To Brilliance - der neue CR7-Schuh Der neue Schuh von Nike und Cristiano Ronaldo hält einige überraschende Details... »
30% auf das adidas Ocean Storm Pack! Schnell zugreifen und 30% bei den aktuellen adidas Fußballschuhen sparen. »