Rundes Leder statt Eishockey-Puck

18.10.2018

fußball
Einen Rollentausch der besonderen Art vollzog Fabian Hofer im Sommer.
11teamsports
„Fußball hat mich immer begleitet, auch während meiner Zeit als Eishockeyspieler“, erzählt Fabian Hofer in den Oberösterreichischen Nachrichten. Von der U14 bis zur U18 durchlief er den Nachwuchs von EBEL-Klub Black Wings Linz, ehe er vergangenen Sommer endgültig die Sportart wechselte. Nun läuft der 18-Jährige für Bezirksliga-Nord-Klub Steyregg auf.

„Eigentlich wollte ich schon mit fünf Jahren Eishockey spielen, da hatte meine Mama aber noch keine Freude damit. Damals war ihr Fußball lieber“, erinnert sich Hofer zurück. Mit 14 durfte er dann bei den Black Wings anfangen. Nebenbei kickte er im Nachwuchs von Luftenberg und ab und an in der Reserve von Nachwuchspartner Steyregg.

Wie sich der Ex-Eiscrack auf dem grünen Rasen schlägt? „Körperlich ist Fabian ein Tier, an dem die Gegenspieler reihenweise abprallen“, erzählt Steyregg-Coach Joachim Sommer. Aufpassen müsse Hofer indes, nicht zu aggressiv in den Gegenspieler reinzugehen. Bislang hält sich seine Ausbeute an Verwarnungen aber in Grenzen: Eine Gelbe Karte steht drei Vorlagen gegenüber.

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »