Irre! Rote Karte für zu festen Händedruck

01.10.2019

Rote Karte
Zu einem kuriosen Platzverweis ist es in der deutschen Kreisliga gekommen.
11teamsports Aktion
Der Unparteiische hat soeben die Partie zwischen dem FV 1918 Brühl II gegen den SC Olympia Neulußheim in der Mannheimer Kreisliga abgepfiffen, als er noch einmal den roten Karton hervorholte und diesen einem Brühler Spieler vor die Nase hielt. Der Grund: ein zu fester Händedruck bei der Verabschiedung.

In einem Sonderbericht soll der Schiedsrichter laut deutschen Medien zu dem Vorfall Stellung genommen haben. Demnach soll der Spieler mit verbissenem Gesichtsausdruck die Hand des Referees gequetscht und sein Missfallen über dessen Leistung geäußert haben. Der Verband nahm den Platzverweis bislang auch nicht zurück, sondern belegte den Spieler mit Drei-Spiele-Sperre.

Der Betroffene kann den Vorfall laut fumsmagazin.de absolut nicht verstehen und spricht von einer „dreisten Lüge“. Demnach habe er dem Unparteiischen stumm und ordentlich die Hand nach Abpfiff gegeben. Rot bekam er dafür trotzdem.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

30% - 80% bei 11teamsports Zum Cyber Monday gibt es bis zu 80% auf bunte Artikel bei 11teamsports. »
Fussballschuhe mindestens 50% reduziert Fussball- oder Hallenschuhe mit bis zu 80% Rabatt! »
RB Salzburg Trikots bei 11teamsports Hol dir dein CL Trikot des österreichischen Meisters exklusiv. »