Aus für Lankowitz - Die Konsequenzen

21.01.2016

28
Nun ist es offiziell: Der FC Lankowitz scheidet ab sofort aus dem Spielbetrieb der Landesliga bzw. 1. Klasse aus.
Sportkabine
Wir haben recherchiert, wie sich dieses Ausscheiden auf die Landesliga auswirkt und die Tabelle nach Ausscheiden des FC Lankowitz berechnet.

Aus für die Männerteams
Viel tragischer hätte es für den FC Lankowitz nicht laufen können. Nach dem Tod von Gönner Hubert Scheer blieb beim Herbstmeister kein Stein mehr auf dem anderen. Die finanziellen Ressourcen waren von einem Tag auf dem anderen nicht mehr abschöpfbar, als Konsequenz verließ der gesamte Kader den Herbstmeister in der laufenden Wintertransferperiode. 

Dass nichts mehr so sein sollte, wie es einmal war, war zu diesem Zeitpunkt schon klar. Aber noch bestand Hoffnung auf den Weiterbestand der beiden Kampfmannschaften im Männerfußball. Es war ein Thema, die restliche Landesligameisterschaft mit dem Kader der zweiten Kampfmannschaft zu bestrieten. Viel Erfolge hätte diese Variante wohl nicht eingebracht, aber sie hätte wohl letzten Endes zum Klassenerhalt gereicht. Letzten Endes wurdes es aber die radikale Variante, das heißt: Das Zurückziehen der beiden Kampfmannschaften aus dem Männerfußball, einzig der Nachwuchs und die Damenmannschaft soll weiter bestehen.

Konsequenzen für die Landesliga
Durch den Rückzug des FC Lankowitz wurden mit dem FC Kindberg-Mürzhofen und dem SV Anger zwei "Totgeglaubte" zum Leben erweckt, denn Lankowitz wird automatisch auf den letzten Tabellenplatz gereiht und bei der momentanen Konstellation in der Regionalliga Mitte würde der SV Anger mit drei Punkten Vorsprung auf Kindberg den Relegationsplatz belegen, sollte es in der Regionalliga keinen Steirer erwischen. Weiters werden alle Spiele des FC Lankowitz aus dem Bewerb genommen und die Tabelle wird neu berechnet. Das führt dazu, dass die Vereine, die in der Hinrunde gegen Lankowitz gepunktet haben, jene Punkte verlieren und vom Rückzug der Weststeirer gegenüber den anderen Teams benachteiligt werden. Am härtesten trifft diese Regelung den FC Gleisdorf 09, der ab sofort drei Punkte weniger auf dem Konto hat.

tabelleneu


Steirer-Cup: Entscheidung offen
Wie das Ausscheiden des FC Lankowitz im Steirer Cup behandelt wird, ist noch offen. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder steigt der TSV Pöllau kampflos in die nächste Runde auf, oder der ASK Köflach rückt als voriger Gegner des FC Lankowitz nach und trifft auf den TSV Pöllau.
Sascha Stocker
Sascha Stocker - Administrator
sascha.stocker@fanreport.at

powered by Sportkabine Logo

Must-Have der Saison: Underwear! Alles, was du zum Kleidungsstück der Jahreszeit wissen musst! »
Cut To Brilliance - der neue CR7-Schuh Der neue Schuh von Nike und Cristiano Ronaldo hält einige überraschende Details... »
30% auf das adidas Ocean Storm Pack! Schnell zugreifen und 30% bei den aktuellen adidas Fußballschuhen sparen. »