DAZN verliert Premier League-Rechte

04.10.2018

England Fotocredit: pixabay.com
An alle Fans des Inselfußballs: Ihr müsst jetzt stark sein!
11teamsports
Pay TV-Sender Sky ist im Kampf um die Vormachtstellung in Sachen Fußballübertragung ein Coup gelungen! Wie am Donnerstag bekannt wurde, holt man sich die 2016 an den Streaming-Dienst DAZN verlorenen Premier League-Rechte vorerst bis zur Saison 2021/22 zurück! Während der dreijährigen Laufzeit wird Sky die Premier League als einziger Anbieter in Deutschland und Österreich live und exklusiv übertragen.

Über die exklusiven Live-Übertragungsrechte hinaus soll die Vereinbarung auch umfangreiche Clip- und Highlightrechte, die in der Folge auch im Free TV via Sky Sport News HD bzw. auf der Homepage von Sky und diversen Social Media Kanälen frei empfangbar sein sollen, beinhalten.

"SCHMERZT SEHR"
Den Verlust der wohl heißesten Fußball-Aktie am Markt kommentierte der Streaming-Dienst wie folgt: "Wir machen´s kurz: Der Verlust der Premier League-Rechte an Sky schmerzt uns wirklich sehr. Lasst uns gemeinsam die Saison noch genießen. Wir werden auch auch in der kommenden Saison ein starkes Rechtepaket anbieten."

Richard Scudamore, Executive Chairman der Premier League, freut sich über den erneuten Deal mit Sky. "Sky ist seit vielen Jahren bekannt dafür, den Fans in Deutschland den besten Fußball zu bieten. Wir wissen, dass sie großartige Arbeit leisten werden, wenn es darum geht, die Premier League in Deutschland flächendeckend verfügbar zu machen und freuen uns auf die Zusammenarbeit ab der Saison 2019/20."

Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Bis zu 50% Rabatt bei 11teamsports auf die Topseller des Monats! »
Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »