Falke wird Polizist

05.12.2018

polizei
Ein Urgestein des KSV tauscht seine Fußballschuhe gegen eine Polizeimütze.
11teamsports
Rene Pitter verbrachte seine komplette Fußballerkarriere beim Kapfenberger SV, ehe ihn sieben Knieoperationen ihn 2013 dazu zwangen, seine aktive Laufbahn zu beenden. Dem KSV blieb Pitter auch danach treu, aktuell fungiert er als Co- und Amateurtrainer.

Seit Dezember hat der 29-Jährige aber eine komplett neue Berufslaufbahn eingeschlagen, Pitter lässt sich zum Polizisten ausbilden. „Der Entschluss, mich beruflich neu zu orientieren und Polizist zu werden, ist über Monate gereift, mir aber natürlich alles andere als leicht gefallen. Aber meine Familien und auch der Chef-Trainer haben mich letztendlich in meiner Entscheidung unterstützt und auch bestätigt. Es geht um meine weitere Zukunft und da will ich als Familienvater natürlich weiter denken und nicht nur auf 1-2 Jahren“, schildert Pitter seine Beweggründe. Den Falken will er aber auch in Zukunft treu bleiben.

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »