Skispringen im Happel-Oval?

30.10.2018

happel Fotocredit: FotobyHofer
Geht es nach ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel, ist ein Skisprungbewerb vor 60.000 Zuschauern im Happel-Stadion denkbar.
11teamsports
Die Diskussion über eine mögliche Erneuerung des Happel-Stadions in Wien wird bereits lange geführt. Nun lässt ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel in einem Interview mit dem Kurier aufhorchen. Er hält den Vorschlag eines Architekten aus dem Jahr 2013 für interessant, in dem es darum geht, das Happel-Stadion zu einer Multifunktionsarena umzufunktionieren.

In dieser könne man dann einen Skisprungbewerb oder einen Parallel-Slalom vor 60.000 Menschen austragen. Der ÖSV-Präsident räumt jedoch auch ein, dass ein solches Projekt viel Geld kosten würde. Er würde es jedoch eine Überlegung wert finden.

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »