Spielabbruch: GAK-"Fan" attackiert Spieler

27.10.2018

Lendorf-GAK 2 Fotocredit: FC Lendorf
Kurz nach dem Ausgleich wurde es wild!
11teamsports
79 Minuten waren im Spiel zwischen dem GAK und Hertha Wels gespielt, als die Hausherren durch Marco Heil den 1:1-Ausgleich erzielten. Danach wurde es offenbar wild in Graz-Weinzödl: Ein Rotjacken-Anhänger stürmte laut Twitter-Eintrag des Grazer AK das Spielfeld und attackierte einen Akteur der Gäste!

"Verwirrung im Stadion. Ein Fan ist nach dem Tor auf das Spielfeld gelaufen und hat einen Welser umgestoßen. Die Welser sind schon in der Kabine. Das Spiel ist unterbrochen", lautete der Post im Wortlaut. Wenig später wurde das Spiel wurde vom Unparteiischen abgebrochen, der Randalierer ist laut GAK-Obmann Harald Rannegger bereits in Polizeigewahrsam. Hier - unter dem Twitter-Eintrag - das erste Statement seitens der Steirer:

GAK 1


Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »