Vorwärts-Platz zwei Meter zu lange

08.03.2018

Vorwärts Steyr Fotocredit: SKV / Hofer
Noch ist die LIFE Radio Arena nicht zweitligatauglich.
 SportkabineDer "Vize-Winterkönig" SK Vorwärts Steyr ist einer von vielen Kandidaten der Regionalliga Mitte, die sich den Gang in die neue 2. Liga zutrauen. Um diesen Schritt zu realisieren, müsste man zumindest den dritten Platz über die Ziellinie bringen UND - was bei einer Vorkommissionierung des Stadions ans Tageslicht kam - den Platz verkürzen, der ist nämlich nach Bundesliga-Vorschriften um zwei Meter zu lange. "Wir haben uns etwas gewundert", gesteht Vorwärts-Manager Jürgen Tröscher. "In dem Stadion wurden Länderspiele der Frauen und der U18-Europameisterschaft ausgetragen. Auch der Verein selbst hat schon Bundesliga darin gespielt. Aber", so Tröscher weiter, "es gibt klare Regelungen, an die wir uns einfach halten müssen."

Realisiert werden muss der Mini-Umbau noch vor dem 15. März, einziges Problem: "Der Boden vor dem Tor, welches wir versetzen, ist noch gefroren."


Lukas Mitmasser
Lukas Mitmasser - Administrator
lukas.mitmasser@gmx.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »