IAC geht in Matrei unter

11.07.2013

innsbrucker ac
Der Innsbrucker AC hatte beim ersten Vorbereitungsspiel am Mittwoch in Matrei nichts zu feiern. Im Duell mit dem Tirol-Ligisten setzte es für die Askö-Kicker eine 1:9-Pleite. Diesem desaströsen Ergebnis zum Trotz streben die Verantwortlichen unisono einen einstelligen Tabellenplatz an. Ohne einen Ex-Profi, dessen Verpflichtung scheiterte.
11teamsportsDer Steinacher Martin Gasser pflegt in seinem Wipptal beste Kontakte. Keine große Überraschung war also, dass der erste Vorbereitungstest in Matrei über die Bühne ging.

Mit der Premiere im Probegalopp für die im August beginnende Saison konnte der Coach des Innsbrucker AC dennoch nicht zufrieden sein.
 
In der Schlussphase wurde der Tirol-Liga-Gegner zum Toreschießen eingeladen, siegte letztlich mit 9:1. Für den einzigen IAC-Treffer sorgte Marko Stankovic.

"Vor der Haustüre so eine Niederlage zu kassieren, ist natürlich bitter. Wenn man gegen ein eingespieltes Matrei seine Leistung nicht bringt, dann passiert so etwas. Für uns war es eine Standortbestimmung, die zeigte, wo wir stehen", meint Gasser am Tag danach.

trebo
Florian Trebo will fortan beim SV Hall in der Tirol-Liga für Furore sorgen. (Foto: Schiefer)
Eigentlich gilt weniger die Defensive als vielmehr der Angriff als DIE Problemzone der Landeshauptstädter. Die Stürmer-Suche verlief holprig.

Der zuletzt gehandelte Ex-Profi Emmanuel Akwuegbu (u.a. Bregenz, Stuttgarter Kickers), der beim Klub in der jüngsten Vergangenheit schon als 1b-Trainer arbeitete, wird im Herbst nicht das IAC-Trikot überstreifen. "Er ist kein Thema mehr", bestätigt der Sportliche Leiter Karl-Heinz Lercher bei FANREPORT.


Möglich, dass nun Offensiv-Neuling Nazmi Baber (zuletzt Absam) sein Glück an vorderster Front versuchen darf. Ex-Union-Abwehrspieler Resul Ünlü dient der Innenverteidigung als wertvolles Upgrade. Raphael Taxer (Navis) soll im Tor den Konkurrenzkampf ankurbeln, er ersetzt Dominik Djukic, der vor einem Wechsel zu Völs steht.

Kurios: Taxer war sich schon mit Lokalrivale Union einig. Auf Ansuchen des IAC wurde der Zielort des 19-Jährigen kurzerhand korrigiert - Askö-Areal statt Fennerkaserne. So gut wie fix ist seit diesen Tagen auch der Transfer von Dominik Püls, der leihweise von der SVG Reichenau zur Gasser-Truppe stößt.

Den umgekehrten Weg ging Florian Trebo. Der Mittelfeld-Youngster hatte in den Überlegungen des Trainers zunächst eine feste Rolle gespielt, sein Wechsel zu Hall kam auch für Gasser überraschend.

"Wir wollen mit dem Abstieg nichts zu tun haben und eine Steigerung im Vergleich zur letzten Saison anstreben", traut der Coach seiner jungen Truppe einiges zu. In die gleiche Kerbe schlägt Lercher, der sich "Rang vier bis acht" erhofft: "Das wäre für uns ein gutes Ergebnis."


Und dann würde auch über die Matrei-Blamage längst niemand mehr sprechen.


TAGS: Innsbrucker AC, Florian Trebo, Dominik Püls, Raphael Taxer, Dominik Djukic, Resul Ünlü


Daniel Lenninger
Daniel Lenninger - Redakteur
daniel.lenninger@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

Das neue Adidas Spectral Mode-Pack Auch Nike- und Ronaldo-Fans kommen nicht zu kurz. »
Jordan und PSG machen gemeinsame Sache Auch Jordan-Fans aus dem Fußball-Segment kommen nun auf ihre Kosten! »
Welcher Schuh zu dir passt, erfährst du hier... »