Maierhofer kehrt nach Östereich zurück

27.01.2020

Stefan Maierhofer WSG Tirol Fotocredit: WSG Swarovski Tirol
Kultkicker Stefan Maierhofer geht wieder in Österreich auf Torejagd.
11teamsports Fußballschuhe Nike
Der Major is back! Nachdem die Gerüchteküche in den vergangenen Tagen ordentlich am brodeln war, ist es nun fix: Der 37-Jährige, 19-fache A-Teanspieler geht künftig in der Bundesliga für die WSG Tirol auf Torejagd.

"So, jetzt ist es offiziell", freut sich Stefan Maierhofer, zuletzt für den FC Aarau in der Schweiz aktiv. "Ich sitz schon mit der Mannschaft im Bus nach München. Dann geht es direkt ins Trainingslager. Die letzten Tage waren natürlich stressig, mit meiner Vertragsauflösung am Montag. Am Dienstag ging es zurück nach Österreich, am Mittwoch gab es die ersten Gespräche mit der WSG. Am Donnerstag hab ich mir dann schon alles vor Ort angeschaut und war auf Anhieb überzeugt, dass das für mich das Richtige ist und ich diese Herausforderung annehmen möchte."

Mit den Defensivkräften Fabian Koch, Bruno Soares, dem Mittelfeldmotor Thanos Petsos sowie dem "Major" Stefan Maierhofer sieht sich die WSG Swarovski Tirol gerüstet, die Mammut-Aufgabe Klassenerhalt in Angriff zu nehmen. "Jetzt werden wir in der Offensive variabler", so Trainer Thomas Silberberger, "wir können auch einmal eine Umstellung auf lange Bälle vornehmen. Allein schon durch seine Körpergröße ist Stefan ein Trumpf, was Standardsituationen und lange Bälle angeht."

Silberberger erwartet sich von der Verpflichtung Maierhofers, "dass er so wie auf seinen letzten Stationen positiv polarisiert und für uns durchs Feuer geht. So werden wir unser Ziel mit Sicherheit schaffen." Im Vergleich zum Herbst sei durch die Verpflichtung des Quartetts eine signifikante Verstärkung des Kaders erfolgt. "Jetzt gilt es noch die richtige Mischung zu finden."

Auch WSG-Sportdirektor Stefan Köck zeigt sich glücklich über den letzten Coup auf dem Transfermarkt: "Stefan Maierhofers Werdegang zeigt: Er steht für hervorragende Mentalität, großen Charakter und Einsatzwillen. Seine fußballerischen Qualitäten sind unbestritten. Er weiß, was bei uns gefordert ist und was im Abstiegskampf auf uns zukommt."

Maierhofer hatte vor einigen Tagen beim Schweizer Zweitligisten FC Aarau seinen Vertrag aufgelöst. Der Ex-Teamspieler war in seiner Karriere unter anderem für Bayern München II, Rapid Wien, Wolverhampton, RB Salzburg, Wiener Neustadt und den SV Mattersburg aktiv. Der Angreifer bringt die Erfahrung von 129 Bundesligaspielen (54 Tore, 25 Vorlagen) mit.

Johannes Posani
Johannes Posani - Administrator
johannes.posani@fanreport.at

Sponsored Posts by 11 Teamsports Logo

11teamsports eröffnet in Graz! Am 31. Jänner 2020 eröffnet 11teamsports den modernsten Fußball-Store der Steier... »
30% - 80% bei 11teamsports Zum Cyber Monday gibt es bis zu 80% auf bunte Artikel bei 11teamsports. »
Fussballschuhe mindestens 50% reduziert Fussball- oder Hallenschuhe mit bis zu 80% Rabatt! »