Torjäger verstärkt BW Feldkirch

04.06.2018

Golling Fußball allgemein Fotocredit: Homepage SC Golling
BW Feldkirch präsentiert Neuzugang Nummer zwei.
Sportkabine
Nach Adrian Mossbrugger, der vom FC Rüthi kommt, wechselt auch Necip Bekleyen vom SC Fussach nach Feldkirch. Bekleyen schnürte für seinen Stammverein SK Brederis die Fußballschuhe und holte in der letzten Landesliga-Saison mit 23 Treffern die Torjägerkanone. Fussach holte den Angreifer in der letzten Spielzeit, für den Vorarlbergligist kommt Bekleyen nach 27 Spielen auf zwölf Treffer.

„Wir kennen Necip natürlich aus jener Zeit, als er für den SK Brederis und auch zuletzt in Fussach spielte. Er hat sowohl in der Landesliga als auch in der Vorarlbergliga seine Torgefährlichkeit mehr als unter Beweis gestellt. Nach den Abgängen von Luca Romagna und Alem Majetic waren wir gezwungen zu handeln“, erklärt BW-Obmann Bernhard Neuberger auf der Vereinshomepage.

Drei Abgänge

Während Bekleyen Feldkirch verstärkt, verlassen drei Kicker den Verein. Manuel Dolischka wird sich zur kommenden Saison dem FC Schwarzach anschließen. Auch werden Alem Majetic und Luca Romagna (FC Nenzing) ihren Stammverein im Sommer verlassen.

 „Wir hätten gerne alle drei gehalten, allerdings akzeptieren wir natürlich die Entscheidung der Spieler, sich sportlich neuen Herausforderungen stellen zu wollen. Wir hoffen, dass der eine oder andere in ferner Zukunft zu Blau-Weiß zurückkehrt“, so Neuberger.

Johannes Posani
Johannes Posani - Chefredakteur
johannes.posani@fanreport.at

powered by Sportkabine Logo

Teamsport-SALE: bis zu 70% Rabatt! Bei sportkabine.com findest du eine große Auswahl an Teamsportartikeln. »
Game of Gold Hypervenom Der Hypervenom 3 im Blickpunkt! »
Born Leader - Mercurial CR7 Chapter 6 Der Mercurial Superfly 360 Elite CR7 würdigt die Verdienste von C. Ronaldo! »