6 : 5
(4 : 1)
Form: SSUSS Form: NNNSN

Führer ist dreimal zur Stelle

08.04.2017

allgemein20_672x380
1. Klasse A: Union 12 – HSV Wien, 6:5 (4:1)

Ein wahres Torfestival lieferten sich Union 12 und HSV Wien, das schließlich mit 6:5 endete. HSV Wien erlitt gegen Union 12 erwartungsgemäß eine Niederlage.

Union 12 startete mit drei Änderungen in diese Partie. Für Walser und Zach liefen diesmal Ribic, Bellikli und Führer auf. Gleich zum Spielbeginn sorgte Florian Hladovsky mit seinem Treffer für eine frühe Führung von Union 12 (2.). Doppelpack für den Gastgeber: Nach seinem ersten Tor (23.) markierte Christoph Führer wenig später seinen zweiten Treffer (30.). In der 36. Minute erzielte Semih Yesildag das 1:3 für HSV Wien. Der Halbzeitpfiff war noch nicht ertönt, als Führer seinen dritten Treffer nachlegte (41.). Union 12 gab in Durchgang eins klar den Ton an. Folgerichtig stand zur Pause eine klare Führung auf dem Zettel. Komplett aufgegeben hatte sich HSV Wien noch nicht. So schoss Dogan Kepenek zu Beginn der zweiten Hälfte das 2:4 für HSV Wien (53.). Mit dem zweiten Treffer von Dogan Kepenek rückte HSV Wien wieder ein wenig an Union 12 heran (66.). Das 5:3 für Union 12 stellte Hladovsky sicher. In der 68. Minute traf er zum zweiten Mal während der Partie. Für das 4:5 von HSV Wien zeichnete Gentian Dodaj verantwortlich (73.). Ramazan Bellikli bewies in Minute 81 Vollstreckerqualitäten und brachte den Ball über die Linie. Es folgte der Anschlusstreffer für HSV Wien – bereits der dritte für Kepenek. Nun stand es nur noch 5:6 (89.). Letzten Endes holte Union 12 gegen HSV Wien drei Zähler.

Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte Union 12 seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt fünf Spiele ist es her. Der Spitzenreiter bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat Union 12 vier Siege und ein Unentschieden auf dem Konto. Mit dem Erfolg übernimmt Union 12 die Spitzenposition, gleichwohl der Bedeutungswert dieses Ereignisses aufgrund des frühen Saisonzeitpunkts noch relativ gering ist. 25 Tore – mehr Treffer als Union 12 verbuchte kein anderes Team der 1. Klasse A.

Für HSV Wien sprangen in den letzten fünf Spielen nur drei Punkte heraus. HSV Wien bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Auf HSV Wien passt das unschöne Attribut „Schießbude der Liga“ – im bisherigen Saisonverlauf musste HSV Wien bereits 20 Gegentreffer hinnehmen. Kommende Woche tritt Union 12 bei Inzersdorf an (Samstag, 16:00 Uhr), einen Tag später genießt HSV Wien Heimrecht gegen Golden Apple.

FC Union 12 - HSV Wien
6 : 5 (4 : 1)

Samstag, 01.10.2016, Schiedsrichter Patrick Neuwirth

Tore:

2' Florian Hladovsky zum 1:0
23' Christoph Führer zum 2:0
30' Christoph Führer zum 3:0
36' Semih Yesildag zum 3:1
41' Christoph Führer zum 4:1
53' Dogan Kepenek zum 4:2
66' Dogan Kepenek zum 4:3
68' Florian Hladovsky zum 5:3
73' Gentian Dodaj zum 5:4
81' Ramazan Bellikli zum 6:4
89' Dogan Kepenek zum 6:5

FC Union 12:

Gelbe Karten: Andreas Starosta, Philipp Imp, Dino Ribic

HSV Wien:

Gelbe Karten: Fatih Özdemir, Semih Yesildag, Xhavit Berisha, Luan Selca, Gentian Dodaj, Nazim Fetaji

Rote Karten: Luan Selca

Heim Auswärts
SV Hütteldorf 03.09.
23:00
FV Vardar Vienna
HSV Wien 03.09.
23:00
FC Inzersdorf
FC Bhf. Favoriten 03.09.
23:00
FC Mariahilf
FV Wiener Akademik 03.09.
23:00
BWH Lok Hörndlwald
SV Dinamo Ottakring 03.09.
23:00
FFC Kundrat 02
Rennweger SV 03.09.
23:00
SV Srbija Wien
SC Gradisce 03.09.
23:00
FC Golden Apple
Tabelle
# Verein S Tore D P
0 BWH Lok Hörndlwald 0 0:0 0 0
0 FC Bhf. Favoriten 0 0:0 0 0
0 SV Dinamo Ottakring 0 0:0 0 0
0 FC Golden Apple 0 0:0 0 0
0 SC Gradisce 0 0:0 0 0
0 HSV Wien 0 0:0 0 0
0 FC Inzersdorf 0 0:0 0 0
0 FC Mariahilf 0 0:0 0 0
0 FFC Kundrat 02 0 0:0 0 0
0 Rennweger SV 0 0:0 0 0
0 SV Hütteldorf 0 0:0 0 0
0 SV Srbija Wien 0 0:0 0 0
0 FV Vardar Vienna 0 0:0 0 0
0 FV Wiener Akademik 0 0:0 0 0

powered by Sportkabine Logo

Neue Trikots für U9 Die U9 der NSG Kamptal/Wagram SV Haitzendorf/USC Grafenwörth... »
11teamsports mit Ballspende in Ogra Im Zuge des Ausrüstervertrags freute sich der FC Obergrafendorf/Weinburg über di... »
Jetzt neu: die Nike Time to Shine Kollektion Nike hat zum Champions League Finale das 'Time to Shine' Pack präsentiert. »