8 : 0
(6 : 0)
Form: SSUSS Form: NNNSN

HSV Wien lässt sich überrumpeln

08.04.2017

allgemein60_672x380
1. Klasse A: Dinamo Ottakring – HSV Wien, 8:0 (6:0)

Der Start ins neue Spieljahr ging für HSV Wien mit dem 0:8 gegen Dinamo Ottakring vollends daneben: Aus den ersten drei Begegnungen holte HSV Wien nicht einen Zähler. Auf dem Papier ging Dinamo Ottakring als Favorit ins Spiel gegen HSV Wien – der Verlauf der 90 Minuten zeigte, weshalb dem so war.

HSV Wien nahm diesmal Özdemir und Mayr aus der Startformation heraus und schickte dafür Hyseni und Mehmeti auf den Platz. Die Weichen auf Sieg für Dinamo Ottakring stellte Oliver Tole, der in Minute vier zur Stelle war. Dinamo Ottakring machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Eldar Rahmanovic (5.). Mario Dzepina brachte Dinamo Ottakring in ruhiges Fahrwasser, indem er das 3:0 erzielte (22.). Durch Treffer von Tomislav Krizanac (31.), Rahmanovic (38.) und Mario Grasic (42.) zog Dinamo Ottakring uneinholbar davon. Dinamo Ottakring dominierte HSV Wien in der ersten Hälfte nach Belieben und schenkte dem Gast gleich einen katastrophalen Rückstand ein. Für den nächsten Erfolgsmoment von Dinamo Ottakring sorgte Igor Peric (57.), ehe Dario Kristo das 8:0 markierte (90.). Alphonse Hategekimana pfiff schließlich das Spiel ab, in dem Dinamo Ottakring bereits in Durchgang eins deutlich gezeigt hatte, dass es nach 90 Minuten nur einen Sieger geben würde.

Der geringen Aussagekraft der aktuellen Tabelle zum Trotz steht Dinamo Ottakring nach diesem Erfolg auf Platz zwei.

Auch wenn die Saison noch jung ist: Der Blick auf die Tabelle ist für HSV Wien wenig erfreulich. Nach der Niederlage rangiert HSV Wien nur noch auf Platz 13. Als Nächstes steht für Dinamo Ottakring eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag (16:00 Uhr), geht es gegen Inzersdorf. HSV Wien tritt einen Tag später daheim gegen Rennweger SV an.

SV Dinamo Ottakring - HSV Wien
8 : 0 (6 : 0)

Samstag, 17.09.2016, Schiedsrichter Alphonse Hategekimana

Tore:

4' Oliver Tole zum 1:0
5' Eldar Rahmanovic zum 2:0
22' Mario Dzepina zum 3:0
31' Tomislav Krizanac zum 4:0
38' Eldar Rahmanovic zum 5:0
42' Mario Grasic zum 6:0
57' Igor Peric zum 7:0
90+1' Dario Kristo zum 8:0

SV Dinamo Ottakring:

Gelbe Karten: Kristian Puskaric

HSV Wien:

Gelbe Karten: Kamer Hyseni, Naim Mehmeti

Heim Auswärts
SV Hütteldorf 03.09.
23:00
FV Vardar Vienna
HSV Wien 03.09.
23:00
FC Inzersdorf
FC Bhf. Favoriten 03.09.
23:00
FC Mariahilf
FV Wiener Akademik 03.09.
23:00
BWH Lok Hörndlwald
SV Dinamo Ottakring 03.09.
23:00
FFC Kundrat 02
Rennweger SV 03.09.
23:00
SV Srbija Wien
SC Gradisce 03.09.
23:00
FC Golden Apple
Tabelle
# Verein S Tore D P
0 BWH Lok Hörndlwald 0 0:0 0 0
0 FC Bhf. Favoriten 0 0:0 0 0
0 SV Dinamo Ottakring 0 0:0 0 0
0 FC Golden Apple 0 0:0 0 0
0 SC Gradisce 0 0:0 0 0
0 HSV Wien 0 0:0 0 0
0 FC Inzersdorf 0 0:0 0 0
0 FC Mariahilf 0 0:0 0 0
0 FFC Kundrat 02 0 0:0 0 0
0 Rennweger SV 0 0:0 0 0
0 SV Hütteldorf 0 0:0 0 0
0 SV Srbija Wien 0 0:0 0 0
0 FV Vardar Vienna 0 0:0 0 0
0 FV Wiener Akademik 0 0:0 0 0

powered by Sportkabine Logo

Neue Trikots für U9 Die U9 der NSG Kamptal/Wagram SV Haitzendorf/USC Grafenwörth... »
11teamsports mit Ballspende in Ogra Im Zuge des Ausrüstervertrags freute sich der FC Obergrafendorf/Weinburg über di... »
Jetzt neu: die Nike Time to Shine Kollektion Nike hat zum Champions League Finale das 'Time to Shine' Pack präsentiert. »