0 : 3
(0 : 0)
Form: SNNNN Form: SSUSS

Union 12 spielt bei Mariahilf groß auf

08.04.2017

allgemein40_672x380
1. Klasse A: Mariahilf – Union 12, 0:3 (0:0)

Mariahilf hat den Start ins neue Fußballjahr nach zwei Misserfolgen am Stück in den Sand gesetzt. Diesmal musste eine 0:3-Niederlage verdaut werden. Der Gastgeber war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung.

Mariahilf blieb bei der Startelf der letzten Partie. Union 12 veränderte dagegen vier Positionen und brachte Koch, Imp, Walser und Starosta für Pilipovic und Führer. Schiri Manuel Harrer schickte Adama Saidy von Mariahilf mit Gelb-Rot zum Duschen (42.). Bis zur Pause gelang es keinem Team, den Ball im gegnerischen Tor zu platzieren, und so gingen die beiden Kontrahenten torlos in die Kabinen. Zu Beginn des zweiten Durchgangs zückte der Unparteiische die nächste Karte. Diesmal bekam Philipp Radacz von Union 12 den Platzverweis, sodass beide Teams wieder in gleicher Mannschaftsstärke auf dem Feld standen (56.). Philipp Imp brach für den Gast den Bann und markierte in der 73. Minute die Führung für den Ligaprimus. Ramazan Bellikli beseitigte mit seinen Toren (74./90.) die letzten Zweifel am Sieg von Union 12. Dann sah auch noch Jacques Tam Masse in der 81. Minute die Gelb-Rote Karte: Die Partie schien für Mariahilf gelaufen. Für numerische Gerechtigkeit sorgte schließlich die Ampelkarte von Süleyman Bellikli von Union 12 in der 81. Minute. Schlussendlich reklamierte Union 12 einen Sieg in der Fremde für sich und wies Mariahilf mit 3:0 in die Schranken.

Auch wenn die Saison noch jung ist: Der Blick auf die Tabelle ist für Mariahilf wenig erfreulich. Nach der Niederlage rangiert Mariahilf nur noch auf Platz zwölf.

Union 12 ist nach dem Erfolg weiter der Primus der 1. Klasse A. Als Nächstes steht für Mariahilf eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (10:50 Uhr) geht es gegen Golden Apple. Union 12 tritt bereits einen Tag vorher gegen Kundrat 02 an (16:00 Uhr).

FC Mariahilf - FC Union 12
0 : 3 (0 : 0)

Samstag, 10.09.2016, Schiedsrichter Manuel Harrer

Tore:

73' Philipp Imp zum 0:1
74' Ramazan Bellikli zum 0:2
90' Ramazan Bellikli zum 0:3

FC Mariahilf:

Gelbe Karten: Adama Saidy, Fadi Mazhoud, Jacques Tam Masse

Gelb/Rote Karten: Adama Saidy, Jacques Tam Masse

FC Union 12:

Gelbe Karten: Daniel Koch, Philipp Imp, Andreas Starosta, Süleyman Bellikli, Kevin Walser, Florian Hladovsky

Gelb/Rote Karten: Süleyman Bellikli

Rote Karten: Philipp Radacz

Heim Auswärts
SV Hütteldorf 03.09.
23:00
FV Vardar Vienna
HSV Wien 03.09.
23:00
FC Inzersdorf
FC Bhf. Favoriten 03.09.
23:00
FC Mariahilf
FV Wiener Akademik 03.09.
23:00
BWH Lok Hörndlwald
SV Dinamo Ottakring 03.09.
23:00
FFC Kundrat 02
Rennweger SV 03.09.
23:00
SV Srbija Wien
SC Gradisce 03.09.
23:00
FC Golden Apple
Tabelle
# Verein S Tore D P
0 BWH Lok Hörndlwald 0 0:0 0 0
0 FC Bhf. Favoriten 0 0:0 0 0
0 SV Dinamo Ottakring 0 0:0 0 0
0 FC Golden Apple 0 0:0 0 0
0 SC Gradisce 0 0:0 0 0
0 HSV Wien 0 0:0 0 0
0 FC Inzersdorf 0 0:0 0 0
0 FC Mariahilf 0 0:0 0 0
0 FFC Kundrat 02 0 0:0 0 0
0 Rennweger SV 0 0:0 0 0
0 SV Hütteldorf 0 0:0 0 0
0 SV Srbija Wien 0 0:0 0 0
0 FV Vardar Vienna 0 0:0 0 0
0 FV Wiener Akademik 0 0:0 0 0

powered by Sportkabine Logo

Neue Trikots für U9 Die U9 der NSG Kamptal/Wagram SV Haitzendorf/USC Grafenwörth... »
11teamsports mit Ballspende in Ogra Im Zuge des Ausrüstervertrags freute sich der FC Obergrafendorf/Weinburg über di... »
Jetzt neu: die Nike Time to Shine Kollektion Nike hat zum Champions League Finale das 'Time to Shine' Pack präsentiert. »